Bauchdeckenstraffung in Oldenburg

Nach einer Schwangerschaft, mit fortschreitendem Alter oder nach einem größeren Gewichtsverlust kann der Bauch erschlaffen. Wer alleine durch Sport und gesunde Ernährung nicht mehr richtig in Form kommt, kann eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) durchführen lassen.

Bei dieser Operation wird überschüssige Haut und Gewebe entfernt und die Bauchdecke gestrafft. Obwohl der Eingriff eine Narbe hinterlässt, ist das Ergebnis sehr überzeugend.

Für eine Bauchdeckenstraffung sollten Sie sich am besten an einen erfahren Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wie Prof. Lars Steinsträßer wenden. Dieser praktiziert in der Clinic im Centrum Oldenburg / Plastische & Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie Prof. Steinsträßer.

Sie würden gerne wissen, was Straffung der Bauchdecke bei Ihnen bewirken könnte? Dann informieren Sie sich am besten persönlich bei einer Beratung in unserer Praxis in Oldenburg. Einen Termin können Sie telefonisch oder über unser Kontakt Formular vereinbaren.

Bauchdeckenstraffung in der Clinic im Centrum Oldenburg

Die Bauchdeckenstraffung wird bei uns stets in Vollnarkose durchgeführt. Die Operation dauert je nach Umfang etwa 1 bis 3 Stunden. Anschließend bleiben die Patienten noch 3 bis 5 Tage stationär in der Klinik.

Wie der Schnitt bei dem Eingriff verläuft, hängt von Ihren persönlichen Voraussetzungen ab. In der Regel erstreckt er sich von Beckenknochen zu Beckenknochen. Hier verläuft auch die spätere Narbe, die jedoch von Unterwäsche oder Badebekleidung verdeckt wird.

Grundsätzlich kann die Bauchstraffung mit oder ohne Einbeziehung der Bauchmuskeln erfolgen. Ist die senkrechte Muskulatur am Bauch auseinandergewichen, macht dies Sinn, um die nötige Stabilität der Bauchwand wiederherzustellen.

Je nach erforderlicher Technik kann es sein, dass im Rahmen der Straffung der Bauchnabel versetzt wird. Auf diese Weise werden bei der Entfernung größerer Haut- und Gewebemengen natürliche Proportionen gewährleistet.

Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung

Bei vielen unserer Patienten aus Oldenburg muss nicht nur überschüssige Haut, sondern auch Fettgewebe entfernt werden. Daher kombinieren Fachärzte für Plastische Chirurgie die Bauchdeckenstraffung häufig mit einer Fettabsaugung.

Bisweilen kann mit einer Fettabsaugung sogar auf den straffenden Eingriff verzichtet werden. Dazu sollten Sie jedoch über eine noch gute Hautqualität verfügen.

Vorteil einer reinen Fettabsaugung ohne Operation ist, dass wir auf einen größeren Schnitt am Bauch verzichten können. Die Narben einer Fettabsaugung sind so gut wie unsichtbar.

Die Wochen nach der Bauchdeckenstraffung

Nach der Operation gibt es für die Patienten einige Dinge zu beachten. Durch eine gewissenhafte Nachsorge können Sie zu einem guten ästhetischen Ergebnis beitragen und eventuelle Risiken senken.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich 6 bis 8 Wochen nach der Bauchdeckenstraffung schonen und auf Sport verzichten. Vermeiden Sie insbesondere Bewegungen, die Zug auf die Naht legen und heben Sie nicht schwer.

Etwa 12 Wochen lang müssen Sie ein Kompressionsmieder tragen. Dieses unterstützt die Heilung und leistet einen wichtigen Beitrag für ein wunschgemäßes Ergebnis.

Alles Weitere zum Thema Nachsorge nach der Bauchdeckenstraffung erfahren Sie im persönlichen Gespräch mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Kosten der Bauchdeckenstraffung in Oldenburg

Grundsätzlich beginnen die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung in der Clinic im Centrum Oldenburg bei 6.500 €. Den exakten Preis für Ihren persönlichen Eingriff kalkuliert Prof. Steinsträßer anhand Methode, Umfang, Anästhesie und Klinik-Aufenthalt bei der Beratung.

Gerne können Sie für die Finanzierung Ihrer Bauchdeckenstraffung auf das Angebot unserer Partner zurückgreifen und einen Ratenkredit in Anspruch nehmen.

Rundum wohlfühlen dank Bauchdeckenstraffung

Als Partner der Premiummarke für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum gewährleisten wir Ihnen kompromisslose Qualität und höchste Sicherheit bei Ihrer Bauchdeckenstraffung.

Gerne möchten wir uns Ihnen bei einer persönlichen Beratung näher vorstellen. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder über unser Kontakt Formular einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Quickfacts

 

Dauer 2,5-3 Stunden

Narkose Vollnarkose

Übernachtung 1-2 Nächte

Nachsorge: 6 Wochen Kompressionswäsche

Ärzte am Standort

<
Prof. Dr. Lars Steinsträßer
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Prof. Dr. Steinsträßer ist ein renommierter Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie mit internationaler Erfahrung. Er berät und behandelt seine Patienten in einer ruhigen und vertrauensvollen Atmosphäre mit sanften und innovativen Methoden. Neben seiner ärztlichen Tätigkeit fungiert er als Dozent an der European Medical School in Oldenburg. Für seine Tätigkeit als medizinischer Wissenschaftler hat er mehrfach Auszeichnungen erhalten.

Clinic im Centrum – Oldenburg

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Gartenstraße 2
26121 Oldenburg

Telefon
+49 (0) 441 / 249 24 290