Penisvergrößerung in Bonn

Viele Männer machen sich Sorgen, weil ihnen ihr Penis zu klein erscheint. Dieses Empfinden ist oftmals subjektiv. In Deutschland liegt die durchschnittliche Größe des männlichen Penis bei 9,16 Zentimeter im schlaffen Zustand, und erigiert bei 13,12 Zentimeter.

Ist der Leidensdruck sehr groß, bietet die Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Penisvergrößerung einen Ausweg. Bei diesem Eingriff ist sowohl eine Penisverlängerung als auch eine Penisverdickung möglich. Das heißt, die Größe kann sowohl in der Länge als auch im Durchmesser optimiert werden.

Die Penisvergrößerung können interessierte Männer in der Clinic im Centrum Bonn / Nofretete Klinik durchführen lassen. Hier praktiziert Dr. Stefan Schill, ein qualifizierter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er freut sich auf Ihren Kontakt und berät Sie gerne diskret und ausführlich.

Penisvergrößerung: So wird der Penis verlängert

Bei der Penisverlängerung wird das Verhältnis zwischen innerem und äußerem Penis optimiert. Das Ergebnis der Verlängerung ist normalerweise ein Plus von zwei bis fünf Zentimeter.

Über einen kleinen, etwa drei Zentimeter langen Schnitt an der Peniswurzel verschafft sich der Chirurg Zugang zu den vorderen Haltebändern des Penis. Diese werden dann so umstrukturiert, dass der im Inneren des Körpers liegende Teil des Penis weniger bogig verläuft. So ragt der Penis nach der Operation sichtbar weiter aus dem Körper heraus.

Die Penisverlängerung wird in unserer Klinik in Bonn in der Regel in einer kurzen Vollnarkose vorgenommen. Anschließend bleiben die Patienten meist noch eine Nacht stationär.

Mehr Volumen für den Penis: die Penisverdickung

Nicht immer empfinden Männer ihren Penis nur als zu kurz. Wer sich mehr Volumen wünscht, kann  eine Penisverdickung durchführen lassen. Dieser Eingriff erfolgt ohne Operation in Form einer Behandlung mit körpereigenem Fett oder Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure baut sich allerdings nach einigen Monaten wieder ab. Die Behandlung muss also wiederholt werden.

Für ein dauerhaftes Ergebnis empfehlen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie daher die Behandlung mit Eigenfett. Dabei erfolgt im ersten Schritt eine Fettabsaugung.

Anschließend wird das gewonnene Fett in den Penis transplantiert. Dieser Eingriff ist ohne Operation in örtlicher Betäubung möglich.

Was das Ergebnis betrifft, so gewinnt Ihr Penis mit dieser Form der Penisvergrößerung zwei bis drei Zentimeter an Umfang.

Hat die Penisvergrößerung Risiken?

Sowohl die operative Verlängerung des Penis als auch die Verdickung mit Eigenfett ist sehr risikoarm. Erektions- oder Sensibilitätsstörungen als Folge sind extrem selten.

Allerdings sollte nur ein erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie den Eingriff vornehmen. Was die betrifft, sind Sie in der Clinic im Centrum Bonn in sicheren Händen.

Die Zeit nach der Penisvergrößerung

In den drei Wochen nach der Penisvergrößerung sollten Sie sich etwas schonen und schwere körperliche Belastungen vermeiden.

Auf Geschlechtsverkehr müssen Sie fünf Wochen lang verzichten.

Weiterhin empfehlen wir unseren Patienten die Nutzung eines Streckgeräts. Dieses sorgt dafür, dass sich der Penis nicht mehr zurückzieht.

Genaueres zur postoperativen Behandlung teilt Ihnen Ihr Arzt bei der persönlichen Beratung in Bonn mit.

Penisvergrößerung  – Kosten und Finanzierung

Die Kosten Ihrer Penisvergrößerung in der Clinic im Centrum Bonn werden stets individuell kalkuliert.

Zunächst muss Ihr Arzt erfahren, welche Art von Penisvergrößerung Sie sich wünschen. Geht um es um eine Penisverlängerung oder eine Verdickung? Manche unserer Patienten entscheiden sich auch für beide Behandlungen in einem Eingriff.

Erst wenn diese Fragen geklärt sind und der Arzt den Aufwand abschätzen kann, wird er Ihnen die Kosten Ihrer Penisvergrößerung nennen.

Bei Bedarf können Sie Ihre Penisvergrößerung in der Clinic im Centrum Bonn bequem über einen Ratenkredit finanzieren.

Beratung zur Penisvergrößerung in Bonn

Sie denken über eine Verlängerung oder Verdickung Ihres Penis nach? Dann sollten Sie im ersten Schritt in der Clinic im Centrum Bonn beraten lassen. Einen Termin dafür können Sie per Telefon oder über unser Kontakt Formular vereinbaren.

Bei dem Gespräch lernen Sie Ihren Arzt persönlich kennen und erhalten umfassende Informationen zur Penisvergrößerung. Auch das Thema Kosten wird im Rahmen der Beratung besprochen.

Gerne verhelfen wir auch Ihnen mit einer Penisvergrößerung zu mehr Wohlbefinden und Selbstbewusstsein.

Quickfacts

 

Dauer ca. 2-3 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung: 1 Nacht

Nachsorge: Kein Sport, kein Geschlechtsverkehr für ca. 6 Wochen

Ärzte am Standort Bonn

<
Dr. med. Stefan Schill
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
An diesem Standort begrüßt Sie der erfahrene Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Stefan Schill. Er berät Sie verantwortungsvoll und umfassend und gewährleistet Ihnen dank seines reichhaltigen Wissens eine individuelle, professionelle Behandlung, wobei Ihre Wünsche und Erwartungen im Mittelpunkt stehen.

Clinic im Centrum – Bonn

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Koblenzer Straße 63
53173 Bonn – Bad Godesberg

Telefon
+49 (0) 228 / 548 63 29