Botox

Über die Jahre führen mimische Bewegungen dazu, dass sich Falten in Ihrem Gesicht bilden. Die beste Waffe gegen  Stirnfalten, Zornesfalten oder Krähenfüßchen ist eine Behandlung mit Botox. Hinter der Bezeichnung Botox verbirgt sich dabei der Wirkstoff Botulinumtoxin.

Botox wirkt der Ursache mimischer Falten entgegen. Die Substanz entspannt gezielt die Muskeln, die für die Mimik verantwortlich sind. Nach spätestens zwei Wochen werden sich Ihre Falten deutlich reduziert haben.

Botox eignet sich jedoch auch als vorbeugende Maßnahme gegen Falten. Dafür sollten Sie bereits in jungen Jahren  – ab etwa Mitte 20 – mit einer sehr gering dosierten Unterspritzung beginnen.

Durch regelmäßige Behandlungen mit Botulinum Toxin können Sie den Alterungsprozess Ihrer Haut sichtbar hinauszögern.

Botox Behandlung
bei Clinic im Centrum

Bei Clinic im Centrum führen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie die Botox Unterspritzung durch. Dank ihrer hervorragenden Qualifikation und Erfahrung erzielen sie hochpräzise und natürlich wirkende Ergebnisse.

Als unsere Patientin oder unser Patient müssen Sie also keine typischen Nebenwirkungen wie ein starres Gesicht oder eine Botox-Braue befürchten.

Sie wünschen sich nähere Informationen zur Faltenunterspritzung mit Botulinum? Dann vereinbaren Sie am besten direkt einen Termin zur Beratung. Falls Sie wünschen, kann Ihre Unterspritzung unmittelbar nach dem Aufklärungsgespräch erfolgen.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Quickfacts

 

Dauer ca. 20 Minuten

Narkose ggf. lokale Betäubung

Übernachtung ohne

Nachsorge: Kühlen

Wie wirkt Botox?  

Um die Wirkung von Botox zu verstehen, sollten Sie zunächst wissen, was sich hinter dem Namen verbirgt.

Was ist Botox?

 

Botox ist die Marke eines bekannten Produkts, das den Wirkstoff Botulinumtoxin enthält. Bei Botox handelt es sich um ein Protein, das von einem Bakterium produziert wird.

Ursprünglich wurde es in der Medizin zu therapeutischen Zwecken zum Beispiel in der Neurologie verwendet. Seit den 1990er Jahren wird Botox auch für ästhetische Behandlungen verwendet.

In den vergangenen Jahren entdeckten Ärzte weitere Effekte von Botulinumtoxin – zum Beispiel in der Therapie von Migräne, Zähneknirschen oder Hyperhidrose.

Wenn Sie eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin in Anspruch nehmen, wird Ihnen der Wirkstoff in gereinigter und hochverdünnter Form injiziert. Die Anwendung gilt als gesundheitlich unbedenklich.

Die Wirkung Botox

Botox hemmt die Übertragung bestimmter Botenstoffe, die die Bewegung von Muskeln auslösen. Der behandelte Muskel entspannt sich. Die darüber liegende Haut kann sich glätten. Aus diesem Grund bezeichnen Ärzte Botox auch als Muskelrelaxans.

Bis dies soweit ist, können drei bis 14 Tage vergehen. Je tiefer Ihre Falten sind, desto länger müssen Sie auf das Ergebnis warten.

Durchschnittlich hält die Wirkung einer Botox Behandlung 6 Monate. Danach können Sie die Unterspritzung bedenkenlos wiederholen lassen.

Bei regelmäßiger Anwendung ist es möglich, dass sich die Muskulatur sich nachhaltig entspannt. In diesem Fall benötigen Sie weniger Botulinum Toxin für das gewünschte Ergebnis.

Für welche Falten
eignet sich Botox?

Bei folgenden Falten im Gesicht können Sie eine Unterspritzung mit Botulinumtoxin in Anspruch nehmen:

Botox bei Falten auf der Stirn

Quer verlaufende Sorgenfalten lassen uns oft mürrisch und älter wirken. Mit einer Botoxbehandlung erhalten Sie wieder eine glatte Stirn. Auch abgesunkene Augenbrauen lassen sich durch Botox Spritzen in die Stirn hervorragend korrigieren.

Botox Therapie gegen die Zornesfalte

Die senkrechte, steil verlaufende Falte zwischen den Augenbrauen lässt uns sehr streng aussehen. Die Zornesfalte spricht auf Botox sehr gut an.

Botulinum gegen Krähenfüße

Krähenfüße sind auch als Lachfalten bekannt. Sie verlaufen im Schläfenbereich.

Korrektur von Bunny Lines

Diese Fältchen verlaufen seitlich des Nasenrückens.

Wann ist eine zusätzliche Behandlung mit Hyaluron möglich?

Neben mimischen Falten gibt es sogenannte statische Falten. Diese  sind die Folgen der Hautalterung. Dieser Vorgang begünstigt auch die Vertiefung mimischer Falten.

In diesem Fall kann es sein, dass eine alleinige Faltenunterspritzung mit Botox nicht den gewünschten Effekt erzielt. Eine zusätzliche Hyaluron Behandlung kann in solchen Fällen sinnvoll sein.

Hyaluronsäure ist gute verträglich und gleich verlorenes Volumen der Haut aus. Die Faltenunterspritzung dauert nur wenige Minuten und erzielt einen sofort sichtbaren Effekt. Das Ergebnis ist ungefähr sechs bis neun Monate haltbar.

Eine Kombination aus Botox und Hyaluron kann bei bestimmten Voraussetzungen sogar ein Facelift ersetzen. Dafür sollten Sie doch jedoch an erfahrene Experten wie die Fachärzte von Clinic im Centrum wenden.

Wie läuft eine Faltenunterspritzung
mit Botox ab?

Ihre Faltenunterspritzung kann auf Wunsch nach der Beratung durchgeführt werden. Gerne können wir Ihr Gesicht oberflächlich betäuben. Bei einer kleineren Behandlung genügt oftmals schon etwas Kühlung.

Vorbereitung

 

Zunächst werden die zu behandelnden Muskeln identifiziert. Der Arzt wird Sie dafür bitten, bestimmte mimische Bewegungen durchzuführen – zum Beispiel die Stirn zu runzeln oder grimmig zu schauen.

 

Durchführung

Anschließend wird Botox mit einer feinen Kanüle punktuell in den gewünschten Bereich injiziert. Dies erfordert höchste Präzision und exakte anatomische Kenntnisse. Botox kann einen Muskel entspannen, aber genau dadurch die Kontraktion eines anderen hervorrufen.

Unsere Patienten beschreiben die Injektion selbst als nicht schmerzhaft, allenfalls etwas unangenehm. Nach etwa 20 Minuten können Sie die Klinik wieder verlassen und sind gesellschaftsfähig. Deshalb wird die Botox Behandlung auch als Lunchtime Eingriff bezeichnet.

Wie hoch sind die Kosten
einer Botox Behandlung?

Botox Preise sind sehr unterschiedlich und richten sich nach Ihren persönlichen Wünschen und Voraussetzungen.

Wie werden bei der Botox Behandlung die Kosten berechnet?

Ihre Botox Behandlung wird in Einheiten abgerechnet. Je nach gewünschter Region oder auch fortgeschrittener Faltenbildung kann der Verbrauch unterschiedlich sein.

Bei der Beratung kann Ihnen Ihr Facharzt mitteilen, welche Dosis er bei Ihnen für ein gutes Ergebnis benötigt.  Für die Korrektur der Zornesfalte werden beispielsweise durchschnittlich 20 bis 30 Einheiten verbraucht.

Durchschnittliche Botox Preise bei Clinic im Centrum

Sie können davon ausgehen, dass Botulinum Anwendung in einer seriösen Klinik oder Praxis zwischen 250 und 500 € kostet. Bei Clinic im Centrum können Sie ebenfalls von diesem Richtwert ausgehen.

Was muss ich vor der Faltenbehandlung
mit Botox beachten?

Vor der Unterspritzung reinigen Sie Ihr Gesicht mit Wasser. Cremes oder Make-up lassen Sie am Tag der Behandlung bitte weg.

Sollten Sie aufgrund Ihrer Voraussetzungen etwas Spezielles beachten müssen, weist Sie Ihr behandelnder Arzt im Beratungsgespräch darauf hin.

Wie sollte ich mich nach der
Botox Behandlung verhalten?

Nach einer Botoxbehandlung sind Sie in der Regel umgehend wieder gesellschaftsfähig.
Sie müssen sich auch nicht besonders schonen.

Wichtig ist, dass Sie für vier Stunden den Kopf aufrecht halten.

Wir empfehlen unseren Patienten zudem, für 48 Stunden auf Sport zu verzichten. Es spricht nichts dagegen, wenn Sie beispielsweise eine kurze Strecke mit dem Rad fahren.

Für eine möglichst lange Haltbarkeit ist es ratsam, auf Nikotin und Alkohol zu verzichten.

Bei Fragen nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf.

Wie lange hält Botox?  

Die Dauer der Wirksamkeit beträgt bis zu sechs Monate. In dieser Zeit wird der Wirkstoff vom Ihrem Körper abgebaut.

Danach können Sie gerne eine erneute Unterspritzung durchführen lassen. Bei regelmäßigen Botulinum Behandlungen machen unsere Patienten manchmal die Erfahrung, dass sie eine geringere Dosis benötigen. Das liegt daran, dass sich die Muskeln bisweilen nachhaltig entspannen.

Welche Risiken und
Nebenwirkungen hat Botox?

Botulinumtoxin hat sehr geringe Nebenwirkungen. In einer 2018 erschienenen multizentrischen Studie traten in nur zwei von 6200 Fällen Komplikationen auf.

Unmittelbar nach der Injektion werden Sie leichte Rötungen und Schwellungen im behandelten Bereich feststellen. Diese klingen jedoch nach kurzer Zeit wieder ab oder können mit Make-up verdeckt werden.

Ein großes Risiko hingegen ist ein unerfahrener Arzt bzw. die Anwendung durch nichtärztliches Personal. Exakte anatomische Kenntnisse und das Wissen um die richtige Dosierung sind unerlässlich für ein gutes Resultat.

Der Arzt muss dabei nicht nur Lage und Verlauf der jeweiligen Muskeln, sondern auch ihr komplexes Zusammenwirken kennen. Wird bei der Injektion der falsche Muskel getroffen, entsteht ein unerwünschter Effekt – zum Beispiel ein hängendes Augenlid.

Ein starrer Gesichtsausdruck hingegen ist meist Folge einer übermäßigen Dosierung. Bei den erfahrenen Experten von Clinic im Centrum sind solche Fehler nahezu ausgeschlossen.

Wie erhalte ich einen Termin
zur Beratung und Behandlung?

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns gerne einfach an. Alternativ können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontakt Formular senden.

Wozu dient die Beratung?

Im persönlichen Gespräch mit dem Arzt erhalten Sie nicht nur umfassende Informationen zur Faltenunterspritzung.

Ein wichtiger Teil des Termins ist die Untersuchung Ihrer Haut und die Analyse Ihrer Falten. Je nach Art und Tiefe kann Ihnen Ihr Experte eine geeignete Behandlung empfehlen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Faltenbehandlung anschließend gleich durchführen lassen.

Wo kann ich die Botulinum
Unterspritzung durchführen lassen?

Die Anwendung bieten wir unseren Patienten an allen Standorten von Clinic im Centrum an. Wenn Sie nähere Informationen wünschen, nehmen Sie Kontakt mit dem Standort in Ihrer Nähe auf.

Ihr Standort ist nicht dabei? Dann schauen Sie bitte hier: