Schweißdrüsenabsaugung in Gießen

Einige Menschen schwitzen unnatürlich viel. Beeinträchtigt diese enorme Schweiß-Produktion den Alltag, sprechen Mediziner von einer Hyperhidrose. Tritt das starke Schwitzen dabei vor allem in den Achselhöhlen auf, kann eine Schweißdrüsenabsaugung die erhoffte Erleichterung bewirken.

Die Schweißdrüsenabsaugung zählt auch zum Leistungsspektrum der Clinic im Centrum Gießen / Praxis Dr. Schill. Der Eingriff kann ambulant und in örtlicher Betäubung vorgenommen werden und bedarf keiner aufwändigen Nachsorge. Komplikationen treten bei der Schweißdrüsenabsaugung nur sehr selten auf – schließlich wird die Operation bei uns ausschließlich von Dr. Stefan Schill, einem versierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, mit modernen und sicheren Techniken durchgeführt.

Möchten Sie mehr über die Schweißdrüsenabsaugung in der Clinic im Centrum Gießen erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu unserem kompetenten Team auf.

Quickfacts

 

Dauer 1-2 Stunden

Narkose lokale Betäubung, ggf. Dämmerschlaf

Übernachtung ambulant

Nachsorge: Kompressionshemd für 2 Wochen, Sportpause

Ärzte am Standort Gießen

<
Dr. med. Stefan Schill
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
An diesem Standort begrüßt Sie der erfahrene Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Stefan Schill. Er berät Sie verantwortungsvoll und umfassend und gewährleistet Ihnen dank seines reichhaltigen Wissens eine individuelle, professionelle Behandlung, wobei Ihre Wünsche und Erwartungen im Mittelpunkt stehen.