Oberschenkelstraffung in München Starnberg

Wenn die Beine schlank und straff sind, erfüllen sie das geltende Schönheitsideal. Doch insbesondere mit zunehmendem Alter oder nach einer größeren Gewichtsabnahme kann es passieren, dass die Oberschenkel erschlaffen. Diese Veränderung lässt sich leider häufig auch durch viel Sport nicht mehr rückgängig machen. Einzige Abhilfe bietet in diesem Fall eine Oberschenkelstraffung. Diesen Eingriff können Sie auch in der Clinic im Centrum München-Starnberg / Praxisklinik in den Seearkaden Starnberg in Anspruch nehmen.

Hier berät und behandelt der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Joachim Graf von Finckenstein Patienten, die sich für eine Oberschenkelstraffung interessieren. „Im Rahmen einer umfassenden Untersuchung muss ich zunächst herausfinden, ob eine Oberschenkelstraffung wirklich zielführend ist oder ob beispielsweise auch eine Fettabsaugung helfen könnte“, so Dr. von Finckenstein aus München-Starnberg. Die Oberschenkelstraffung selbst ist eine komplexe Operation, die jedoch in erfahrenen Händen wie denen von Dr. von Finckenstein einen risikoarmen Eingriff darstellt. Die Narben werden dabei so gelegt, dass sie möglichst unauffällig sind – beispielsweise in den Innenseiten der Oberschenkel oder in der Kniekehle. Die meisten Patienten der Clinic im Centrum München-Starnberg sind mit dem Ergebnis ihrer Oberschenkelstraffung sehr zufrieden und berichten, dass sie sich endlich wieder wohler in ihrem Körper fühlen.

Möchten Sie mehr über das Thema Oberschenkelstraffung erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zur Clinic im Centrum München-Starnberg auf und lassen Sie sich umfassend beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Quickfacts

 

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung: 1-2 Nächte

Nachsorge: Kompressionsstrümpfe, kein Sport für ca. 6 Wochen

Ärzte am Standort München Starnberg

<
Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein entwickelte das „Chest-Lifting“, eine neue und innovative Technik zur Brustverkleinerung und -straffung (Gynäkomastie) bei Männern ohne sichtbare Narbenbildung. Im Jahre 2005 war Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein Präsident des Kongresses der VDPC (heute DGPÄRC) und der ÖGPÄRCH in München. Von 2005 bis 2009 war er Präsident der DGÄPC, der ersten und ältesten Fachgesellschaft auf dem Gebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie.

Clinic im Centrum – München Starnberg

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Wittelsbacherstr. 2a
82319 Starnberg

Telefon
+49 (0) 8151 / 91 95 49