Oberschenkelstraffung in Konstanz

Infolge des Alters oder eines größeren Gewichtsverlusts können die Oberschenkel erschlaffen. Trotz gezielten Trainings bleiben dann oftmals überschüssige Haut und Gewebe bestehen. Eine Oberschenkelstraffung kann die Lösung dieses Problems darstellen. 

Auch in der Clinic im Centrum Konstanz / Dr. Gunnar Hübner können Patienten eine Oberschenkelstraffung in Anspruch nehmen. Dr. Hübner ist ein qualifizierter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit langjähriger Erfahrung

Möchten Sie mehr über den Eingriff erfahren? Dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt aufnehmen. Bei einem Termin zur unverbindlichen Beratung beantwortet Dr. Hübner gerne Ihre persönlichen Fragen.

Oberschenkelstraffung in der Clinic im Centrum Konstanz

Die Oberschenkelstraffung ist eine anspruchsvolle Operation. Sie erfordert viel chirurgisches Knowhow und sollte aus diesem Grund ausschließlich von einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie vorgenommen werden.

Bei der Oberschenkelstraffung werden überschüssige Haut und erschlafftes Bindegewebe entfernt. Die Operation kann dabei mit zwei unterschiedlichen Methoden erfolgen.

  • Kleine Oberschenkelstraffung: In diesem Fall setzt der Arzt einen Schnitt in der quer verlaufenden Gesäßfalte. 
  • Große Oberschenkelstraffung: Dieser Eingriff eignet sich, wenn größere Mengen Haut und Gewebe entfernt werden sollen. Der dafür nötige Schnitt erstreckt sich von Innenseiten der Oberschenkel bis zum Knie. 

Den meisten Patienten der Clinic im Centrum Konstanz ist bereits bewusst, dass solch ein Eingriff auch Narben hinterlässt. Dennoch lohnt es sich für viele, diese für schlankere, straffere Oberschenkel in Kauf zu nehmen.

Was passiert bei einer Oberschenkelstraffung?

Der Eingriff wird in der Clinic im Centrum Konstanz in der Regel in Vollnarkose durchgeführt. Kleinere Hautüberschüsse können mitunter in lokaler Anästhesie beseitigt werden. Bei der persönlichen Beratung wird Ihnen Dr. Hübner dazu Näheres sagen.

Nach der Straffung der Oberschenkel behalten wir Sie noch mindestens eine Nacht stationär in der Klinik. Anschließend können Sie nachhause entlassen werden. Dort führen Sie dann in Eigenregie die postoperative Behandlung fort.

Fettabsaugung statt Operation: Oberschenkelstraffung bei Fettansammlungen

Viele Patienten leiden nicht unter Hautüberschüssen, sondern unter Fettpolstern. Auch diese können die Oberschenkel undefiniert wirken lassen. In diesem Fall empfehlen wir in der Clinic im Centrum Konstanz eine Fettabsaugung anstatt einer chirurgischen Oberschenkelstraffung.

Die Liposuktion kann in lokaler Betäubung erfolgen. Sichtbare Narben entstehen in diesem Fall nicht. 

Bei Patienten mit einer weniger guten Hautqualität lassen sich Fettabsaugung und Straffung kombinieren.

Sie fragen sich, was in Ihrem Fall sinnvoll wäre? Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf und kommen Sie zur persönlichen Beratung in die Clinic im Centrum Konstanz!

Die Wochen nach der Oberschenkelstraffung

Die Oberschenkelstraffung ist in der Regel eine größere plastische Operation. Daher sollten Sie es in den Wochen danach etwas ruhiger angehen lassen. 

Aufstehen können Sie bereits am Tag nach der Operation. Sport hingegen ist erst vier bis sechs Wochen nach der Straffung der Oberschenkel wieder möglich.

Von großer Bedeutung ist das Tragen spezieller Strumpfhosen für mehrere Wochen nach dem Eingriff. Diese unterstützen die Heilung und sorgen für ein wunschgemäßes Ergebnis.

Bitte kommen Sie zuverlässig zu allen vereinbarten Kontrollen in die Clinic im Centrum Konstanz. Dabei überwachen wir den Fortschritt der Heilung. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps zur Behandlung der Narben. 

Weitere Ratschläge erhalten Sie von Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Vorfeld der Oberschenkelstraffung

Beratung in der Clinic im Centrum Konstanz – Jetzt Kontakt aufnehmen

Wenn Sie sich für eine Oberschenkelstraffung interessieren, sind Sie in der Clinic im Centrum Konstanz in den besten Händen. Wie an allen Standorten des Premiumanbieters Clinic im Centrum gelten hier strenge Standards – für maximale Sicherheit und Qualität.

Um einen Termin für eine Beratung zu vereinbaren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Dies können Sie telefonisch oder per E-Mail tun.

Im persönlichen Gespräch informiert Sie Dr. Hübner allgemein über das Thema Oberschenkelstraffung. Darüber hinaus führt er eine gründliche Untersuchung durch. Anhand des Befunds kann er Ihnen genau sagen, mit welcher Methode die Oberschenkelstraffung in Ihrem Fall durchgeführt werden kann. Zudem erhalten Sie detaillierte Angaben zu den Kosten

Nach dem Beratungsgespräch können Sie in aller Ruhe überlegen, ob Sie die Oberschenkelstraffung in der Clinic im Centrum Konstanz vornehmen lassen möchten. 

Quickfacts

 

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung: 1-2 Nächte

Nachsorge: Kompressionsstrümpfe, kein Sport für ca. 6 Wochen

Ärzte am Standort Konstanz

<
Dr. med. Gunnar Hübner
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. Gunnar Hübner absolvierte ein internationales Medizinstudium in Heidelberg, Zürich (Schweiz), Kapstadt (Südafrika), Wellington (Neuseeland) sowie Sydney (Australien). Nach seiner Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie erlangte er 2016 die europäische Facharztreife sowie die Anerkennung als Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie in der Schweiz. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Bereiche Anti-Aging und Lipochirurgie einschließlich der Behandlung des Lipödems.

Clinic im Centrum – Konstanz

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Kanzleistraße 9
78462 Konstanz

Telefon
+49 7531 / 122 96 41