Nasenkorrektur München

Die Nase dominiert unser Gesicht stark. Zudem verleiht sie uns gemeinsam mit dem Kinn unser Profil. Wichtig dabei ist, dass die Nase zu unserem Gesicht passt. Tut sie das nicht, kann sie auffallen und das Aussehen stören. Eine Nase mit einem Höcker, eine sehr lange Nase oder aber eine hängende Nasenspitze sind häufige Indikationen für eine ästhetische Nasenkorrektur (Rhinoplastik). Auch wenn eine Funktionsstörung der Nase vorliegt, kann eine Nasenoperation sinnvoll sein. Dabei kann beispielsweise eine verkrümmte Nasenscheidewand begradigt werden.

Bei der Nasenkorrektur werden Form und Größe der Nase so verändert, dass das Riechorgan proportional mit dem Gesicht harmoniert. Zugleich muss befreites Durchatmen möglich sein. Entsprechend ist die Korrektur der Nase eine komplexe Operation. Aus diesem Grund sollte die Operation stets von einem erfahrenen Arzt durchgeführt werden. Einen solchen Experten finden Patienten in der Clinic im Centrum München / Klinik Dr. Funk. Hier praktiziert Dr. Dr. Wolfgang Funk, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er führt den Eingriff mit sicheren Methoden durch – für ein Ergebnis, mit dem Sie rundum zufrieden sind.

Haben Sie Fragen rund um Methode, Risiken oder Kosten der Nasenkorrektur? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Klinik in München auf.

Quickfacts

 

Dauer: ca. 1-2 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung : 1 Nacht

Nachsorge: Kühlen, Nasenschiene, Sportpause für 6-8 Wochen

Indikationen einer
Nasenkorrektur

Für Nasen gibt es kein einheitliches Schönheitsideal. Sie müssen individuell zum Gesicht passen und sich vorteilhaft in dessen Proportionen einfügen. Ästhetische Problematiken können entweder die gesamte Nase betreffen, aber auch nur Teile wie zum Beispiel die Nasenspitze. Mit einer Nasenkorrektur in der Clinic im Centrum München lassen sich Form und Größe der Nase verbessern. Das Ergebnis kann das Gesicht und das gesamte Erscheinungsbild aufwerten. Wohlbefinden und Selbstbewusstsein steigen.

Darüber hinaus ist die Nase ein Organ mit wichtigen Funktionen: Die Aufbereitung der Atemluft, aber auch Riechen und auch Schmecken gehören zu ihren Aufgaben. Diese Funktion ist bei vielen Menschen eingeschränkt. Schuld daran kann eine schiefe Nasenscheidewand sein. Auch dafür gibt es in unserer Klinik in München die Möglichkeit der Operation. Bei einer medizinischen Korrektur der Nase können immer zugleich ästhetische Aspekte berücksichtigt werden.

Die Nasenkorrektur ist ein Oberbegriff für zahlreiche Techniken zur Optimierung der Nase. Häufig wird der Eingriff bei folgenden Problematiken vorgenommen:

  • bei sehr großen oder breiten Nasen
  • bei Nasen mit einem Höcker
  • einer hängenden oder deformierten Nasenspitze
  • bei einem eingesunkenen Nasenrücken (Sattelnase)
  • bei vergrößerten Nasenmuscheln
  • bei einer schiefen Nasenscheidewand

Nicht selten liegen mehrere dieser Indikationen vor. Entsprechend individuell wird jede Nasenkorrektur in der Clinic im Centrum München geplant.

Nasenkorrektur: So wird
der Eingriff durchgeführt

Es gibt viele verschiedene Techniken der Nasenoperation. Welche davon für Sie infrage kommt, entscheidet Dr. Dr. Funk gemeinsam mit Ihnen im Beratungsgespräch in München. Nach einer Untersuchung und Vermessung von Nase und Gesicht kann er Ihre Nasenoperation im Detail planen.

In den meisten Fällen erfolgt die Nasenkorrektur in der Clinic im Centrum München in Vollnarkose. Bei den meisten Patienten führen wir eine sogenannte „halboffene“ Nasenkorrektur durch. Bei einem solchen Eingriff werden nur minimale Schnitte gesetzt. So erzielen wir ein Ergebnis ohne sichtbare äußere Narben.

Nicht immer ist eine Operation der Nase notwendig. Weisen Nasen nur kleine, oberflächliche Makel auf, können diese mit einer Hyaluron Behandlung korrigiert werden. Möglich ist diese Nasenkorrektur bei einer Höckernase, einer hängenden Nasenspitze sowie Narben oder Dellen. Bei Interesse an dieser Behandlung sprechen Sie gerne Dr. Dr. Funk bei der Beratung in München an.

Verhalten in den Wochen
nach der Nasenkorrektur

Für ein wunschgemäßes Ergebnis der Nasenoperation ist die Erfahrung und Qualifikation des Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie entscheidend. Zum anderen leisten auch die Patienten während der Wochen nach dem Eingriff einen wichtigen Beitrag.

Direkt nach der Nasen Operation erhalten Sie einen Nasengips und / oder Nasenschiene. Beides schützt Ihre Nase und sorgt dafür, dass sie ihre neue Form behält, bis der Knochen wieder fest zusammengewachsen ist. Eventuelle Tamponaden werden meist ein bis zwei Tage nach dem Eingriff entfernt.

Vermeiden Sie es, Ihre Nase in der Zeit nach der Nasenkorrektur mit den Händenzu berühren. Kühlen Sie Nase und Gesicht, sodass Schwellungen besser abklingen können. Schlafen Sie ein bis zwei Wochen nach der Nasenkorrektur mit dem Kopf in erhöhter Position.

Sechs bis zehn Wochen nach der Nasenkorrektur sollten Sie keinen Sport machen und sich körperlich nicht verausgaben. Tragen Sie bitte auch keine Brille, sondern nur Kontaktlinsen.

Sollten Sie Fragen während der postoperativen Behandlung haben, rufen Sie gerne in unserer Klinik in München haben. Wir stehen Ihnen auch in der Zeit nach dem Eingriff jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Nasenkorrektur in München –
Kosten der Operation

Was kostet eine Nasenkorrektur? fragen uns viele Patienten. Doch pauschale Kosten gibt es bei diesem Eingriff grundsätzlich nicht. Es kommt immer auf den Umfang der Operation, die Methode, die Form der Anästhesie und vieles mehr an. Daher möchten wie Sie zunächst bei einer Beratung in der Clinic im Centrum München persönlich kennen lernen. Nach einer Untersuchung und Planung Ihrer Nasenkorrektur kann Ihnen Ihr Arzt die genauen Kosten nennen.

Sollte Ihr Eingriff aus medizinischen Gründen erfolgen, übernimmt häufig die Krankenkasse die Kosten. Wichtig ist, dass Sie rechtzeitig vor der Operation den Antrag einreichen. Soll die Korrektur zudem ästhetische Aspekte umfassen, müssen Sie nur diesen Teil der Kosten selbst bezahlen.

Bei Bedarf können Sie die Kosten Ihrer Nasenkorrektur in Raten begleichen. Falls Sie Fragen dazu haben, nehmen Sie mit unserem Team Kontakt auf.

Nasenkorrektur: Beratung
vom Facharzt in München

Sie kommen aus München und möchten eine Nasenkorrektur vornehmen lassen? Nichts wird Ihnen in dieser Frage mehr Klarheit verschaffen als ein Gespräch mit einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Bei der Beratung erhalten Sie nicht nur Informationen über die Nasenkorrektur im Allgemeinen, sondern auch Antworten auf persönliche Fragen. Es findet zudem eine Untersuchung statt, die Ihre Nasenoperation genau planbar macht. Am Ende kann Ihnen Ihr Arzt die konkreten Kosten Ihrer Nasenkorrektur nennen.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin, indem Sie uns anrufen oder uns eine Nachricht über unser Kontakt Formular senden. Das Team der Clinic im Centrum München freut sich auf Sie.

Ärzte am Standort München

<
Dr. Dr. med. Wolfgang Funk
FACHARZT FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE UAE / FACHARZT FÜR MUND-, KIEFER-, UND GESICHTSCHIRURGIE UND PLASTISCHE, ÄSTHETISCHE OPERATIONEN
Dr. Dr. Funk bietet seinen Patienten nahezu das gesamte Spektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen im Bereich der Gesichtschirurgie (vor allem Facelifts, Nasenkorrekturen und Lidchirurgie), darüber hinaus in der Brustchirurgie, der Faltenbehandlung (unter anderem Eigenfett- / Stammzellentherapie), der Gesäßkorrektur sowie der Fettabsaugung. Beim persönlichen Beratungsgespräch stehen Ihre individuellen Wünsche im Mittelpunkt. Neben seinem umfangreichen medizinischen Knowhow verfügt Dr. Dr. Funk über einen ausgeprägten Sinn für körperliche Ästhetik und Harmonie.

Clinic im Centrum – München

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Frau-Holle-Str. 32
81739 München

Telefon
+49 (0) 89 / 89 65 99 75