Hyperhidrose

Sie schwitzen nicht nur bei Hitze oder körperlicher Anstrengung? Ihre Hände sind so feucht, dass Sie sie am liebsten niemandem reichen möchten, und in Ihrem Hemd zeichnen sich ständig große Schweißränder ab? Dann zählen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit zu den Menschen, die an Hyperhidrose leiden. Doch heutzutage muss niemand mehr mit Hyperhidrose leben – auch in Bergisch-Gladbach nicht.

Fehlsteuerung des Nervensystems
Die Ursache für Hyperhidrose ist in vielen Fällen eine Störung des vegetativen Nervensystems. Die gute Nachricht: Damit ist Hyperhidrose meist keine Krankheit und folglich ungefährlich.

Die schlechte Nachricht: Hyperhidrose hat somit auch keine direkt behandelbare Ursache. „Deshalb konzentrieren wir uns bei Hyperhidrose-Patienten auf eine Behandlung oder Entfernung der hyperaktiven Schweißdrüsen“, so Dr. Kässmann  von der Clinic im Centrum Bergisch-Gladbach / Praxis Lege Artis .

Die Anti-Schweiß-Behandlung
Ja nach Lokalisation der Hyperhidrose und persönlichen Präferenzen der Patienten kommen bei der Behandlung unterschiedliche Methoden zum Einsatz.

„Die nichtoperative Möglichkeit ist die Injektion von Botulinumtoxin A, was sehr gut an Händen und Füßen umsetzbar ist“, so Dr. Kässmann, behandelnder Arzt in der Clinic im Centrum Bergisch-Gladbach. Nachteil ist, dass Botulinumtoxin A nur einige Monate lang wirkt – dann muss nachbehandelt werden.

Eine dauerhafte Möglichkeit, der Hyperhidrose Herr zu werden, ist die Schweißdrüsenabsaugung.

Hyperhidrose-Behandlung bei Clinic im Centrum
Egal, ob in Bergisch-Gladbach oder an einem anderen Clinic im Centrum-Standort: Wir garantieren Ihnen bei der Behandlung der Hyperhidrose maximale Patientensicherheit. Als Premiumanbieter für Plastische und Ästhetische Chirurgie verpflichten wir sämtliche Partner zur Einhaltung der strengen Qualitätsrichtlinien der DGÄPC.

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin zum Thema Hyperhidrose in der Clinic im Centrum Bergisch-Gladbach.

Quickfacts

 

Dauer 1-2 Stunden

Narkose lokale Betäubung, ggf. Dämmerschlaf

Übernachtung ambulant

Nachsorge: Kompressionshemd für 2 Wochen, Sportpause

Ärzte am Standort Bergisch-Gladbach

<
Dr. med. Claudius Kässmann
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. Kässmann ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er absolvierte seine Ausbildung in Heidelberg, Kapstadt (Südafrika) und New Orleans. Durch die regelmäßige Teilnahme an internationalen Kongressen und Fortbildungen im In- und Ausland bewegt er sich stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Sein operativer Schwerpunkt liegt auf dem Konzept natürlicher Schönheit.