Brustvergrößerung in Hamburg

Die Brustvergrößerung ist eine der beliebtesten Eingriffe im Bereich Plastische und Ästhetische Chirurgie. Einige Frauen, die sich für die Operation interessieren, hatten schon immer eine sehr kleine Brust. Bei anderen hat die Brust im Alter oder nach einer Schwangerschaft Volumen verloren.

Bei einer Brustvergrößerung wird die Brust meist mit Implantaten augmentiert. Solche Brustimplantate gibt es in unterschiedlicher Form und Größe. Auf diese Weise kann bei der Operation ein individuelles und wunschgemäßes Ergebnis erzielt werden.

Implantate sind jedoch nicht die einzige Methode zur Brustvergrößerung. Auch eine Behandlung mit Eigenfett kann der Brust neue Fülle verleihen. Was Frauen an diesem Eingriff schätzen, ist unter anderem das absolut natürliche Resultat.

Auch Sie denken über eine Brustvergrößerung nach? Für den Eingriff können Sie sich an die Clinic im Centrum Hamburg / Praxisklinik Rothenbaumchaussee. Hier praktiziert der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Oliver Meyer-Walters. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der Brust Chirurgie mit über 20 Jahren Erfahrung.

Bei einer persönlichen Beratung erfahren Sie alles Wissenswerte über den Ablauf, eventuelle Risiken und die Kosten Ihrer Brustvergrößerung. Um einen Termin zu vereinbaren, nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

Quickfacts

 

Dauer ca. 1,5 Stunden

Narkose Vollnarkose

Übernachtung 1 Nacht

Nachsorge: Entfernung der Fäden nach 10 Tagen, Spezial BH für 6 Wochen

Gründe für eine
Brustvergrößerung

Die Größe der weiblichen Brust ist überwiegend genetisch bedingt. Viele Frauen sind mit ihrem androgyn wirkenden Körper nicht zufrieden. Mit einer Brustvergrößerung mit Implantat oder Eigenfett erhalten sie mehr Oberweite und fühlen sich selbstbewusster.

Andere Frauen konnten haben im Alter oder infolge einer Schwangerschaft Brust Volumen verloren. Dieses lässt sich mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett wieder herstellen.

Falls der Hautmantel der Brüste zu groß ist, kann zusätzlich im selben Eingriff eine Bruststraffung erfolgen. Dabei entfernt der Chirurg überschüssige Haut an der Brust und versetzt bei Bedarf auch die Brustwarze.

Bei einem Beratungsgespräch in der Clinic im Centrum Hamburg beantwortet Ihnen unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Meyer-Walters einfühlsam Ihre Fragen zum Thema Brustvergrößerung.

Brustvergrößerung:
Implantate für eine größere Brust

Die Brustvergrößerung mit Implantaten wird in fast jeder Beauty Klinik durchgeführt. In der Regel werden dabei Implantate aus Silikon eingesetzt.

In der Clinic im Centrum Hamburg verwenden wir bei der Brustvergrößerung stets hochwertige Brustimplantate. Diese sind mit einem viskösen Silikongel gefüllt. Alle Implantate verfügen zudem über eine sichere Hülle. So kann das Implantat nicht einfach auslaufen.

Um die Implantate an Ort und Stelle zu bringen, gibt es unterschiedliche Methoden der Brustvergrößerung. Die Operation kann vorgenommen werden über:

  • einen Schnitt in der Umschlagsfalte der Brust: Dabei können auch größere Implantate problemlos eingesetzt werden.
  • einen Schnitt um den Hof der Brustwarze: Mit dieser Technik können nur kleinere Brustimplantate eingesetzt werden
  • einen Schnitt in der Achselhöhle: Hierbei erfolgt die Brustvergrößerung endoskopisch. Das Implantat wird von der Achsel Richtung Brust geschoben.

Das Implantat kann dabei entweder unter dem Brustmuskel, teilweise darunter oder auch darüber eingesetzt werden. Welche Möglichkeit davon jeweils sinnvoll ist, hängt von der Größe der Implantate, der Größe und Form Ihrer Brust sowie Ihren Wünschen ab. Im Beratungsgespräch im Hamburg werden Sie zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt Dr. Meyer-Walters die Methode Ihrer Brustvergrößerung festlegen.

Im Allgemeinen erfolgt die Operation in Vollnarkose und dauert rund 1,5 Stunden. Anschließend bleiben Sie als Patientin noch eine Nacht stationär in der Klinik.

Brustvergrößerung: Welches
Implantat passt zu meiner Brust?

In der Clinic im Centrum Hamburg werden ausschließlich hochwertige Implantate renommierter Markenhersteller verwendet. Die Brustimplantate zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort, Sicherheit und Stabilität aus.

Jedes Implantat ist mit hochvernetztem Silikongel gefüllt, das sehr dickflüssig ist. Selbst im sehr unwahrscheinlichen Fall eines Defekts kann dieses nicht einfach in den Körper gelangen. Es ist zu zäh, um in Lymph- oder Blutbahnen einzutreten.

In der Clinic im Centrum Hamburg können Sie im Rahmen der Brustvergrößerung zwischen runden und anatomischen Implantaten wählen. Ein rundes Implantat erzeugt in der Regel  eine auffälligere Oberweite. Anatomische Implantate hingegen sorgen für ein eher natürlichwirkendes Dekolleté. Welchen Effekt ein Implantat auf Ihre Brust hat, kann Ihnen Ihr Arzt beim Beratungsgespräch am Computer simulieren.

Die Volumina der Implantate reichen von etwa 80 bis circa 800 Milliliter. Meist entscheiden sich unsere Patientinnen bei einer Brustvergrößerung für Brustimplantate mit einer Größe zwischen 200 und 350 Millilitern. 200 Milliliter entsprechen dabei etwa einer Körbchengröße.

Natürliche Brustvergrößerung
mit Eigenfett

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett eignet sich für alle Frauen, die lieber keine Implantate möchten und sich ein dezentes, natürliches Ergebnis wünschen.

Der erste Schritt der Brustvergrößerung mit Eigenfett ist eine Fettabsaugung. So kann zugleich die eine oder andere Problemzone mit korrigiert werden. Anschließend werden die gereinigten und speziell aufbereiteten Fettzellen in die Brust eingebracht. Dies geschieht ohne Operation mithilfe einer Kanüle.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett kann in örtlicher Betäubung vorgenommen werden. Die gesamte Behandlung dauert in der Regel um die 2 bis 3 Stunden. Nach der Brustvergrößerung dürfen die Patientinnen unsere Praxisklinik in Hamburg wieder verlassen und sich zuhause erholen.

Vorher Nachher Ergebnis
Ihrer Brustvergrößerung

Sowohl die Brustvergrößerung mit Implantat als auch die mit Eigenfett erzielt ein dauerhaftes Ergebnis.

Moderne Implantate sind heutzutage lebenslang haltbar. Dennoch sollten Sie sich als  Patientin bewusst sein, dass sich die Brust auch nach dem Eingriff verändern kann. Eventuell werden Sie sich irgendwann neue Brustimplantate wünschen.

Bei der Brustvergrößerung mit Fett wächst in den Wochen danachein Großteil der transplantierten Fettzellen in der Brust an. In der Regel ist so eine Vergrößerung der Brust um etwa eine halbe Körbchengröße möglich.

Frauen, die sich jedoch von vorneherein ein deutlich größeres Dekolleté wünschen, empfiehlt unser erfahrener Facharzt eher eine Brustvergrößerung mit Implantaten.

Sie möchten gerne wissen, welcher Effekt Ihre Brustvergrößerung haben kann? In  der Beratung in Hamburg kann Ihnen Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie das Ergebnis am Computer simulieren.

Zudem kann er Ihnen Vorher Nachher Fotos seiner eigenen Patientinnen zeigen. So erhalten Sie zugleich einen Eindruck  vom  Können des Arztes und den Erfahrungen anderer Frauen.

Verhalten in den Wochen
nach der Brustvergrößerung

Dank der Einhaltung strenger Standards können wir in der Clinic im Centrum Hamburg die Risiken der Brustvergrößerung stark reduzieren. Der Heilungsprozess wird zudem durch regelmäßige postoperative Kontrollen überwacht.

Auch Sie als Patientin können Ihren Beitrag zu einem wunschgemäßen Ergebnis der Brustvergrößerung leisten. Dafür sollten Sie sich in den Wochen nach der Operation strikt an die ärztlichen Anweisungen halten.

Dazu zählen der Verzicht auf Sport für etwa sechs Wochen sowie  das vorschriftsmäßige Tragen des Stütz-BHs (ebenfalls sechs Wochen). Bitte berühren Sie Ihre Brüste in den ersten Tagen zudem möglichst wenig.

Weitere Tipps zur postoperativen Behandlung nach der Brustvergrößerung erhalten Sie von Dr. Meyer-Walters im Beratungsgespräch in Hamburg.

Brustvergrößerung: Kosten

Jede Patientin ist einzigartig. Deshalb wird bei Clinic im Centrum jede Brustvergrößerung individuell geplant und umgesetzt.

Die Kosten Ihrer Brustvergrößerung sind abhängig von mehreren Faktoren. Dazu zählen die Anästhesie, Methode und Umfang der Operation, Kosten für Materialien (Implantate, Stütz-BH) und Ihr Aufenthalt in der Klinik. Daher können die Preise der Brustvergrößerung von Fall zu Fall variieren.

Die Basis für die Kalkulation der Kosten bildet eine eingehende Untersuchung und Beratung. Anschließend erhalten Sie einen verbindlichen Kostenvoranschlag für Ihre Brustvergrößerung.

Sie möchten, können Sie die Kosten für Ihren Eingriff in der Clinic im Centrum Hamburg in Raten finanzieren. So müssen Sie nicht aus finanziellen Gründen auf Ihren Traum einer Brustvergrößerung verzichten.

Brustvergrößerung –
Jetzt in Hamburg beraten lassen

Die Brustvergrößerung wird in der Clinic im Centrum Hamburg ausschließlich von Dr. Oliver Meyer-Walters persönlich durchgeführt. Er ist ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit über 20 Jahren Erfahrung. Er verfügt zudem über einen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Brust Chirurgie, insbesondere der Brustvergrößerung.

Im Beratungsgespräch nimmt er sich viel Zeit für Ihre persönlichen Fragen zur Brustvergrößerung. So können Sie später eine gute Entscheidung treffen.

Sie  wünschen sich größere Brüste und möchten die Clinic im Centrum  Hamburg kennen lernen? Dann vereinbaren Sie einen  Termin zur persönlichen Beratung. Wir freuen uns über einen Anruf oder eine Nachricht über unser Kontakt Formular.

Ärzte am Standort Hamburg

<
Dr. med. Oliver Meyer-Walters
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
In der schönen Hansestadt Hamburg ist Dr. Oliver Meyer-Walters Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Plastische und Ästhetische Chirurgie geht. Er hat nach seinem Medizinstudium die entsprechende Facharztausbildung erfolgreich absolviert und praktiziert bereits seit vielen Jahren in der Clinic im Centrum Hamburg. Er freut sich darauf, auch Sie umfassend und einfühlsam zu Ihrem Wunsch-Eingriff zu beraten!

Clinic im Centrum – Hamburg

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Rothenbaumchaussee 22
20148 Hamburg

Telefon
+49 (0) 40 / 22 61 12 90