Nasenkorrektur in Hamburg

Zusammen mit dem Kinn prägt die Nase unser Gesicht maßgeblich. Ob sie ihm dabei schmeichelt, hängt stark von ihrer Form und Größe ab. Eine sehr große Nase, eine Schiefnase oder Höckernase können dazu führen, dass Menschen mit ihrem Aussehen unzufrieden sind. In diesem Fall können die Patienten eine Nasenkorrektur (Rhinoplastik) durchführen lassen.

Doch nicht nur das Aussehen der Nase kann die Motivation für eine Nasenoperation sein. Auch ihre Funktionalität sollte stimmen. Bei einer schiefen Nasenscheidewand beispielsweise bekommen die Patienten häufig schlecht Luft. Auch hier ist die Nasenkorrektur ein sinnvoller Eingriff.

Wenn Sie eine professionelle Nasen Operation mit perfektem Ergebnis wünschen, können Sie sich an die Clinic im Centrum Hamburg / Praxisklinik Rothenbaumchaussee wenden. Hier praktiziert Dr. Oliver Meyer-Walters. er ist als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie optimal qualifiziert und nimmt Nasenkorrekturen regelmäßig vor. Er berät Sie gerne zu den Methoden der Nasenkorrektur, eventuellen Risiken sowie den Kosten des Eingriffs.

Einen Termin für Ihr persönliches Beratungsgespräch können Sie entweder telefonisch oder über unser Kontakt Formular vereinbaren. Das Team der Clinic im Centrum Hamburg beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen.

Quickfacts

 

Dauer: ca. 1-2 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung : 1 Nacht

Nachsorge: Kühlen, Nasenschiene, Sportpause für 6-8 Wochen

Gründe für eine
Nasenkorrektur

Eine markante Nase muss kein Makel sein. Fühlen Sie sich jedoch aufgrund der Form oder Größe Ihrer Nase unwohl, ist eine Nasen Operation ratsam. Der Eingriff kann – je nach persönlichen Wünschen und Voraussetzungen – unterschiedliche Schritte umfassen. Möglichkeiten sind unter anderem:

  • Verkleinerung einer sehr großen, langen Nase
  • Verschmälerung einer zu breiten Nase
  • Aufbau einer Sattelnase
  • Nasenkorrektur bei einer Höckernase
  • Modellierung der Nasenspitze

Sollte Ihre Atmung aufgrund einer schiefen Nasenscheidewand beeinträchtigt sein, beheben wir in der Clinic im Centrum auch dieses Problem. Eventuelle ästhetische Wünsche können bei dieser Operation mit berücksichtigt werden. Sprechen Sie einfach mit Ihrem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bei der Beratung in Hamburg darüber.

So wird die Nasenkorrektur
durchgeführt

Nasenkorrekturen in der Clinic im Centrum Hamburg werden stets persönlich von Dr. Meyer-Walters vorgenommen. Dabei wendet er die Methode an, die er im Vorfeld bei der Beratung mit seinen Patienten besprochen hat.

Eine kleine Nasenkorrektur wie die Harmonisierung der Nasenspitze kann tagesstationär und in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf erfolgen. Die Dauer der Operation beträgt lediglich etwa eine Stunde. Ist der Eingriff umfangreicher wie bei der Begradigung einer Höckernase oder der Korrektur einer schiefen Nasenscheidewand, erfolgt die Nasenkorrektur in Vollnarkose.

Je nach Indikation kann die Nasenoperation entweder offen oder geschlossen durchgeführt werden. Offen bedeutet, dass ein feiner Schnitt am Nasensteg gesetzt wird. Bei der geschlossenen Nasenkorrektur nutzt der Arzt die Nasenlöcher als Zugang.

Nasenkorrektur
ohne Operation

Bei bestimmten Patienten lässt sich die Nasenkorrektur auch ohne Operation durchführen. Oberflächliche Schönheitsfehler können wir ohne Skalpell durch eine Behandlung mit Hyaluronsäure beheben.

Möglich ist beispielsweise das Kaschieren einer Höckernase, das optische Anheben einer hängenden Nasenspitze oder eine Korrektur von Dellen an der Nase. Auch eine leichte Sattelnase kann so ausgeglichen werden.

Die Behandlung mit Hyaluronsäure ist sehr risikoarm und gut verträglich, das Ergebnis jedoch nur einige Monate haltbar. Wenn der Effekt nachlässt, können die Patienten jederzeit eine Auffrischung vornehmen lassen.

Nasenkorrektur –
Vorher Nachher Ergebnis

Der Effekt einer operativen Nasenkorrektur ist immer dauerhaft. Die Veränderung von Form und Größe der Nase wirkt sich dabei auf das Gesicht in seiner Gesamtheit aus. Daher sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken über Ihre Wünsche und Erwartungen an den Eingriff machen.

Sie würden gerne Vorher Nachher Bilder einer Nasenkorrektur sehen? Dann fragen Sie am besten Ihren Arzt bei der Beratung in Hamburg danach. Er kann Ihnen Fotos seiner Patienten zeigen, die eine Nasenoperation unter ähnlichen Voraussetzungen wie Sie haben vornehmen lassen. So erhalten Sie einen realistischen Eindruck vom möglichen Ergebnis – und vom Können Ihres Arztes.

Was Sie nach einer
Nasenkorrektur beachten sollten

Etwa sieben bis zehn Tage nach der Nasenkorrektur sind Nase und Gesicht meist etwas geschwollen. Es können bisweilen auch Blutergüsse auftreten. Durch regelmäßiges Kühlen gehen Schwellungen und Hämatome rascher zurück.

Nach einer operativen Nasenkorrektur tragen die Patienten zumeist für einige Wochen einen Nasengips oder eine Nasenschiene. Dadurch wird die Nase geschützt und kann in Ruhe heilen. Bitte beachten Sie hierzu genau die Hinweise Ihres Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Allgemein sollten Sie rund vier Wochen nach einer Nasenkorrektur keinen Sport treiben und sich körperlich nicht überanstrengen. Dies ist insbesondere nach einer Rhinoplastik in Vollnarkose wichtig. Meiden Sie unbedingt Kontaktsportarten.

Bei regelmäßigen Kontrollen in der Clinic im Centrum Hamburg stellt Ihr Arzt sicher, dass die Nasenkorrektur erfolgreich war. Außerdem erhalten Sie weitere Tipps für die häusliche Nachsorge. Bitte nehmen Sie diese Termine daher zuverlässig wahr. 

Nasenkorrektur in Hamburg –
Kosten

Was kostet eine Nasenkorrektur? Diese Frage bewegt viele unserer Patienten. Zunächst sollten Sie wissen, dass die Kosten für eine medizinisch notwendige Korrektur der Nase in der Regel die Krankenkasse trägt. Ästhetische Veränderungen Ihrer Nase müssen Sie hingegen selbst bezahlen.

Wie hoch die Kosten Ihrer Nasenkorrektur ausfallen, hängt grundsätzlich von Umfang und Methode ab. Wird die Nase lediglich mit Hyaluronsäure unterspritzt, ist die Behandlung natürlich günstiger als eine operative Korrektur. Daher kommen Sie bitte zunächst zur persönlichen Beratung in die Clinic im Centrum Hamburg. Nach einer Untersuchung Ihrer Nase können wir Ihnen die Kosten für den nötigen Eingriff nennen.

Möchten Sie die Kosten Ihrer Behandlung in Raten finanzieren? Dies ermöglichen Ihnen unsere Partner medipay und Medkred. Einen Antrag für den Kredit können Sie einfach online stellen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Clinic im Centrum Hamburg –
Mit uns haben Sie die Nase vorn

Sie legen Wert auf eine Nasenkorrektur in höchster Qualität? In der Clinic im Centrum Hamburg wird die Operation Ihrer Nase ausschließlich von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie persönlich durchgeführt. Er pflegt ein vertrauensvolles Verhältnis zu seinen Patienten und nimmt sich viel Zeit für Sie und Ihr Anliegen.

Wenn Sie mit dem Aussehen oder der Funktion Ihrer Nase unzufrieden sind, freuen wir uns, Sie beraten zu dürfen. Vereinbaren Sie gerne einen Termin – entweder telefonisch oder über unser Kontakt Formular.

Ärzte am Standort Hamburg

<
Dr. med. Oliver Meyer-Walters
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
In der schönen Hansestadt Hamburg ist Dr. Oliver Meyer-Walters Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Plastische und Ästhetische Chirurgie geht. Er hat nach seinem Medizinstudium die entsprechende Facharztausbildung erfolgreich absolviert und praktiziert bereits seit vielen Jahren in der Clinic im Centrum Hamburg. Er freut sich darauf, auch Sie umfassend und einfühlsam zu Ihrem Wunsch-Eingriff zu beraten!

Clinic im Centrum – Hamburg

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Rothenbaumchaussee 22
20148 Hamburg

Telefon
+49 (0) 40 / 22 61 12 90