Brustverkleinerung in Dortmund

Jede Frau möchte sich in ihrem Körper wohlfühlen. Sinnliche Formen mit einem üppigen Dekolleté gelten dabei als attraktiv und weiblich – vorausgesetzt, die Proportionen zwischen Hüfte, Taille und Busen sind ausgewogen. Manche Frauen hat die Natur jedoch mit sehr großen Brüsten bedacht. Dies kann ein großer Nachteil sein, denn eine auffällige Oberweite zieht ständig Blicke auf sich. Schnell werden die Trägerinnen zur Zielscheibe anzüglicher Kommentare und Witze.

Auch gesundheitlich sind Riesenbrüste nicht unbedingt ein Vorteil, sondern häufig Auslöser von Haltungsschäden, Schulter-Nacken-Schmerzen oder Entzündungen in der Brustfalte. So kommt es, dass nicht nur die Brustvergrößerung, sondern auch die Brustverkleinerung ein sehr gefragter Eingriff im Fachbereich Plastische und Ästhetische Chirurgie ist.

Dieser Text zum Thema Brustverkleinerung entspricht aktuellen medizinischen Standards und unseren Erfahrungen in der Clinic im Centrum Dortmund. Der Artikel wurde fachlich von unserem Chefarzt Prof. Dr. Evangelos Sarantopoulos geprüft.

Leichter leben dank Brustverkleinerung

Da eine schwere, große Brust eine echte Last sein kann, denken viele betroffene Frauen früher oder später über eine Brustverkleinerung nach. Dabei wird das Brustvolumen soweit reduziert, dass Dekolleté und übrige Figur harmonische Proportionen ergeben.

Sehr häufig wird die Verkleinerung dabei mit einer Bruststraffung kombiniert, um die Brust wieder anzuheben und entstandene Hautüberschüsse zu entfernen.

Die Brustverkleinerung in der Clinic im Centrum Dortmund

Falls Sie eine Brustverkleinerung erwägen, dann freut sich das Team der Clinic im Centrum Dortmund, wenn Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, um einen persönlichen Termin zur Beratung zu vereinbaren.

Bei diesem Gespräch wird sich Ihnen Ihr behandelnder Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie vorstellen, der von da an bis zu Ihrem letzten Termin bei uns Ihr direkter Ansprechpartner bleiben wird. Er wird Sie vertrauensvoll und umfassend über die Möglichkeiten der Brustverkleinerung, den Ablauf der OP, eventuelle Risiken sowie die anfallenden Kosten informieren.

Warum die Brustverkleinerung häufig auch medizinisch sinnvoll sein kann

Aufdringliche Blicke oder unangemessene Kommentare lösen rasch das Gefühl von Schutzlosigkeit und Scham aus. Doch nicht nur das: Schwere Brüste können auch gesundheitliche Probleme wie Beschwerden im Bewegungs- und Halteapparat verursachen.

Insbesondere bei empfindlicher Haut entwickeln sich in der Unterbrustfalte zudem oftmals unangenehme Reizungen und chronische Entzündungen. Auch die Auswahl geeigneter BHs ist für Frauen mit großer Oberweite eingeschränkt.

Zu einem echten Hindernis können große Brüste bei bestimmten alltäglichen Tätigkeiten oder beim Sport werden. Mit einer Brustverkleinerung werden also häufig Körper und Seele gleichermaßen entlastet.

Ein maskuliner Torso – Die Brustverkleinerung beim Mann

Auch Männer können eine vergrößerte Brust entwickeln. Eine so genannte Pseudo-Gynäkomastie oder Fettbrust entsteht zusammen mit Übergewicht. Die ärztlichen Experten der Clinic im Centrum Dortmund können das überschüssige Fettgewebe (Lipomastie) schonend und ohne Operation mit einer Fettabsaugung behandeln und Ihnen so wieder zu einem männlicher wirkenden Oberkörper verhelfen.

Die Gründe für eine echte Gynäkomastie hingegen sind häufig hormonellen Ursprungs. In diesen Fällen wird vermehrt Drüsengewebe gebildet. Die genauen Ursachen müssen vor einem chirurgischen Eingriff abgeklärt werden. Ist der Befund unauffällig, kann anschließend eine Brustverkleinerung durchgeführt werden.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Brustverkleinerung?

Eine Brustverkleinerung kann für die Frauen bei physischen, aber auch bei psychosozialen Beeinträchtigungen eine enorme Linderung des Leidensdrucks bedeuten. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse einen Teil oder auch die gesamten Kosten übernimmt.

Dazu müssen allerdings eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein – zum Beispiel eine erfolgreiche Gewichtsabnahme, die dann allerdings nicht den gewünschten Effekt auf die Brust hatte.

Am besten ist es, wenn Sie sich rechtzeitig vor der Brustverkleinerung mit Ihrer Kasse in Verbindung setzen und eine mögliche Kosten-Übernahme klären. Falls Ihr Antrag scheitert, können Sie den Eingriff in der Clinic im Centrum Dortmund auch mithilfe unserer komfortablen Ratenfinanzierung bezahlen.

Mein Wunschdekolletee – Welche Methoden der Brustverkleinerung gibt es?

Bestimmt möchten Sie gerne erfahren, wie die Brustverkleinerung in der Clinic im Centrum Dortmund durchgeführt wird. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Methoden denen der Bruststraffung stark ähneln. Daher ist die Kombination von Bruststraffung und -verkleinerung auch so unkompliziert.

  • Brustverkleinerung nach Benelli

Der französische Chirurg Louis Benelli entwickelte seine nach ihm benannte Operationsmethode als besonders narbensparende Technik. Sie eignet sich ausgezeichnet für Patientinnen, deren Brüste eher geringfügig verkleinert werden sollen. Dabei wird ein kreisrunder Schnitt um den Brustwarzenhof ausgeführt (in der Fachsprache „Periareolärer Schnitt“ genannt). Dieser schonende Eingriff erlaubt es in der Regel, Stillfähigkeit und Sensibilität der Brüste vollständig zu erhalten.

  • Brustverkleinerung nach Lejour

Die aufgrund ihrer Narbenform i-Technik, Vertikal- oder Pilztechnik genannte Methode geht auf Madeleine Lejour zurück. Die belgische Chirurgin orientierte sich zunächst an der Schnittführung Bellinis um den Warzenhof, um dann den Schnitt senkrecht bis zur Unterbrustfalte zu verlängern. Die Technik wird in der Clinic im Centrum Dortmund auch häufig für die Bruststraffung genutzt.

  • Brustverkleinerung nach Hall-Findlay

Eine Herausforderung bei der Brustverkleinerung und Bruststraffung ist der Erhalt von Stillfähigkeit und Sensibilität. Der Knackpunkt dabei ist das Versetzen der Brustwarze. Bei der Brustverkleinerung nach Hall-Findlay wird diese zusammen mit einem „Stiel“ aus Fett- und Drüsengewebe an ihre neue Position versetzt. Dadurch bleiben die wichtigen Gefäße zur Versorgung der Brust erhalten.

In der Clinic im Centrum Dortmund nehmen unsere Ärzte die Brustverkleinerung nach Benelli und nach Lejour sowie deren Varianten mit sehr gutem Erfolg vor.

Wie lassen sich eventuelle Risiken der Brustverkleinerung reduzieren?

Bruststraffung und Brustverkleinerung sind sehr individuelle und komplexe Eingriffe, für die ein Arzt über hervorragende Kenntnisse verfügen sollte. Aus diesem Grund sollten Sie sich ausschließlich an Ärzte wenden, die nach ihrem Studium eine sechsjährige Zusatzausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolviert haben. Als Patientin der Clinic im Centrum Dortmund befinden Sie sich in der Obhut solch erfahrener und qualifizierter Chirurgen.

Zudem profitieren Sie in der Clinic im Centrum Dortmund von hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Daher kommen Wundheilungsstörungen oder Infektionen extrem selten vor.

Auch Sie selbst können die Risiken minimieren, indem Sie die postoperativen Hinweise unserer Experten beherzigen. Bitte scheuen Sie sich nicht, unsere Spezialisten alles zu fragen, was Ihnen wichtig erscheint, und auch Bedenken zu äußern. Ihr behandelnder Chirurg wird Ihnen Ihre Fragen rund um die Operation gerne beantworten.

Die Zeit nach der Brustverkleinerung in der Clinic im Centrum Dortmund

Ähnlich wie nach einer Brustvergrößerung oder Bruststraffung sollten Sie nach einer Brustverkleinerung geduldig mit Ihrem Körper sein und die Heilung aktiv unterstützen, indem Sie sich an Ratschläge Ihres behandelnden Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie halten. Dazu gehören unter anderem das Tragen des Kompressions-BHs und der Verzicht auf Sport und körperliche Belastung.

In nahezu allen Fällen treten Schwellungen und Blutergüsse auf, die im Laufe des Heilungsprozesses abklingen. Die meisten Patientinnen unserer Klinik in Dortmund berichten, dass die Schmerzen nach der Brustverkleinerung gut zu ertragen sind. Kühlende Umschläge wirken schmerzlindernd und abschwellend.

Zudem können Sie bei Bedarf ein Schmerzmittel einnehmen. Wenden Sie bitte ausschließlich Präparate an, die Ihnen Ihr Arzt erlaubt hat und führen Sie niemals eine eigenmächtige medikamentöse Behandlung durch.

Erscheinen Sie zuverlässig zu allen Nachsorge-Terminen in unserer Klinik in Dortmund. Nur durch engmaschige Kontrollen können wir sichergehen, dass Ihre Brust planmäßig heilt. Im Falle unerwarteter Komplikationen greifen wir frühzeitig mit einer entsprechenden Behandlung ein.

Wieviel Zeit muss ich für meinen Aufenthalt in der Clinic im Centrum Dortmund einplanen?

Bei allen Brustoperationen – egal ob Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung – erhalten Sie stets eine Vollnarkose und werden stationär in unserer Klinik in Dortmund aufgenommen.

Meist bleiben Sie zwischen 1 und 3 Tagen in einem unserer ruhigen, stilvoll eingerichteten Zimmer mit wundervollem Blick über den Phoenixsee von Dortmund und genießen es, sich von unserem Team umsorgen und beraten zu lassen.

Ihre Beratung in der Clinic im Centrum Dortmund – für eine Entscheidung mit Sicherheit

Uns liegt sehr daran, dass Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen. Das persönliche und unverbindliche Beratungsgespräch eignet sich ideal, um unseren Experten Ihre Wünsche mitzuteilen und um alle Fragen rund um die Brustverkleinerung zu stellen. Unser Team der Clinic im Centrum Dortmund wird Sie ebenso einfühlsam wie ausführlich beraten.

So können Sie eine Entscheidung treffen, mit der Sie langfristig glücklich sein können.            

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen und ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren!

Quickfacts

 

Dauer ca. 2-4 Stunden

Narkose Vollnarkose

Übernachtung 1-3 Nächte

Nachsorge: kein Sport, Spezial BH für ca. 6 Wochen

Ärzte am Standort

<
Prof. Dr. med Evangelos Sarantopoulos
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE, MA, MBA, MRM, MMEDED, MPH, MSC
PD. Dr. med. Evangelos Sarantopoulos ist leitender Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Clinic im Centrum Dortmund und Münster.

Clinic im Centrum – Dortmund

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Am Kai 14
44263 Dortmund

Telefon
+49 (0) 2 31 / 165 77 71