Oberarmstraffung in Braunschweig

Besonders Frauen leiden mit zunehmendem Alter oder nach einem größeren Gewichtsverlust unter erschlafften Oberarmen. Oftmals ist selbst gezielter Muskelaufbau nicht ausreichend, um die Arme wieder in Form zu bringen. Denn Haut und Bindegewebe haben dauerhaft ihre Elastizität verloren.

Aus diesem Grund bietet Ihnen die Plastische und Ästhetische Chirurgie die Möglichkeit einer Oberarmstraffung. Diesen Eingriff führen wir auch in  der Clinic im Centrum Braunschweig / Löwen Ästhetik durch. Hier praktiziert Dr. G. Felix Brölsch. Er nimmt die Oberarmstraffung mit modernen und narbensparenden Methoden vor.

Wenn Sie genauere Informationen wünschen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Bei einer persönlichen Beratung beantworten Ihnen unsere Ärzte gerne Ihre persönlichen Fragen!

Wie wird eine Oberarmstraffung durchgeführt?

Eine Oberarmstraffung dauert etwa zwei Stunden. Bei der Operation wird überschüssige Haut an den Oberarmen entfernt. Dafür setzt der Chirurg einen langen Schnitt an den Innenseiten der Arme.

Im Allgemeinen führen wir die Oberarmstraffung in Vollnarkose durch. Anschließend bleiben die Patienten meist noch für eine Nacht in der Klinik. Geringfügige Hautüberschüsse können bisweilen auch ambulant entfernt werden.

Sind Fettansammlungen die Ursache der Erschlaffung, kann zudem eine Fettabsaugung sinnvoll sein. Manchmal ist diese Behandlung alleine bereits ausreichend.

In der Clinic im Centrum Braunschweig ist die individuelle und persönliche Beratung über Ihren Eingriff eine Selbstverständlichkeit. Dabei erfahren Sie auch, welche Methode in Ihrem Fall für eine Straffung empfehlenswert ist.

Kosten einer Oberarmstraffung

Als Standort des Premiumanbieters Clinic im Centrum bieten wir Ihnen eine Operation zur Straffung der Oberarme nicht zu einem Pauschalpreis an. Vielmehr möchten wir Sie, Ihre Wünsche sowie Ihre körperlichen Voraussetzungen genau kennen lernen. Erst danach planen wir den Eingriff – und können Aufwand und Kosten genau einschätzen.

Deshalb bitten wir Sie, für eine Kalkulation der Kosten zunächst ein Beratungsgespräch in der Clinic im Centrum Braunschweig wahrzunehmen. Wenn Sie möchten, können Sie für Ihre Oberarmstraffung gerne eine Finanzierung in Raten in Anspruch nehmen.

Wie sollte ich mich in den Wochen nach der Oberarmstraffung verhalten?

Nach der Entfernung des Verbands müssen Sie noch einige Wochen Kompressionsärmel tragen. Diese üben leichten Druck aus und unterstützen die Heilung. So werden die Narben zart und blass.

Mit Sport sollten Sie nach einer Oberarmstraffung für rund sechs Wochen pausieren. Anschließend kann ein gezieltes Training das Ergebnis der Straffung noch einmal unterstützen.

Die Narben selbst sollten Sie gut pflegen. Wir können Ihnen dafür gerne eine entsprechende Salbe verschreiben. Verwenden Sie zudem einen hohen UV-Schutz, wenn Sie in die Sonne gehen. Sonst kann es zu unschönen Pigmentierungen kommen.

Alles Weitere erfahren Sie von Ihrem behandelnden Arzt bei der persönlichen Beratung.

Ihr Kontakt zur Clinic im Centrum Braunschweig

Sie denken schon länger über eine Oberarmstraffung nach? Dann ist es an der Zeit, sich diesen Traum zu erfüllen. Wir informieren Sie gerne über Möglichkeiten, Grenzen, Risiken und Kosten des Eingriffs.

Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin zur persönlichen Beratung bei Ihrem Wunsch-Arzt. Das Team der Clinic im Centrum Braunschweig freut sich auf Ihren Anruf oder eine E-Mail!

Quickfacts

 

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung: 1 Nacht

Nachsorge: Kompressionsärmel, Sportverzicht für 6 Wochen

Ärzte am Standort

<
Dr. med. G. Felix Brölsch
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. G. Felix Brölsch hat seine Facharztausbildung in der Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover absolviert. Bei einem zweijährigen Aufenthalt an der Harvard Medical School in Boston (USA) konnte er zudem internationale Erfahrungen sammeln. Seine Schwerpunkte liegen bei körperformenden Eingriffen, der Behandlung mit Botox sowie Brust-OPs.