Fettabsaugung in Magdeburg

An Körperstellen wie Bauch, äußeren Oberschenkeln und Hüften scheinen kalorienarme Ernährung und Sport manchmal kaum Wirkung zu zeigen. Die diätresistenten Fettpölsterchen bleiben trotz aller Bemühungen bestehen. Viele Menschen sind deswegen unzufrieden. Sie wünschen sich einen schlanken Körper ohne „Problemzonen“.

Dieser Wunsch lässt sich vielfach mit einer Fettabsaugung erfüllen. Bei diesem Eingriff wird unliebsames Fettgewebe chirurgisch entfernt. Der medizinische Fachbegriff für Fettabsaugung lautet Liposuktion. Der Eingriff gehört zu den beliebtesten Operationen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.

Fettabsaugung in der Clinic im Centrum Magdeburg

Auch die Clinic im Centrum Magdeburg / LAMARE-Praxis bietet die Möglichkeit der Fettabsaugung an.

Ihr Ansprechpartner für die Liposuktion ist Dr. med. Mathias Reutemann. Er ist Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie. Als qualifiziertem und verantwortungsvollem Arzt ist ihm ein ästhetisch schönes und gleichzeitig natürliches Ergebnis der Behandlung sehr wichtig.

Sie wünschen weitere Informationen zur Fettabsaugung? Dann rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie unser Kontakt Formular. Dr. Reutemann wird sich auch für Sie viel Zeit nehmen und Sie ausführlich über mögliche Methoden und den Ablauf der Liposuktion beraten.

Die Clinic im Centrum Magdeburg freut sich auf Ihren Besuch.

Gründe für eine Fettabsaugung

Die Neigung zu Speckröllchen ist oftmals genetisch bedingt. Diäten haben daher vielfach nicht die gewünschte Wirkung. An bestimmten Bereichen des Körpers scheint das Fett nicht zu verschwinden. Und an dieser Stelle kommt die Fettabsaugung ins Spiel!

Bei Frauen sind andere Regionen betroffen als bei Männern. Patientinnen wünschen sich häufig einen Eingriff zur Entfernung von Fettgewebe an Oberschenkeln, Po und Oberarmen.

Männer dagegen entscheiden sich bei einer Fettabsaugung eher für eine Operation an Hüften, Bauch und Kinn.

Generell eignet sich eine Liposuktion bei Menschen mit Normalgewicht, die lokale Ansammlungen von Fett entfernen lassen möchten. Mit der Entfernung von Fettgewebe wird bei einer Liposuktion eine gezielte Modellierung des Körpers erreicht. Auf einen großen Gewichtsverlust sollen Sie bei der Behandlung allerdings nicht hoffen.

Das Ergebnis der Fettabsaugung ist dauerhaft, da sich einmal abgesaugte Fettzellen bei Erwachsenen nicht mehr neu bilden können. Dennoch sollten Sie auch nach der dem Eingriff auf eine ausgewogene Ernährung achten und regelmäßig Sport treiben. Denn bei übermäßiger Kalorienzufuhr lagert der Körper Lipide in den verbliebenen Fettzellen, wodurch sich diese ausdehnen.

Fettabsaugung bei Lipödem

Einige Frauen leiden unter einer genetisch bedingten Fettverteilungsstörung. Bei dieser als Lipödem bezeichneten Erkrankung kommt es zu einer unkontrollierten Vermehrung von Fettgewebe an den Extremitäten.

Da sich über die Zeit immer mehr Fett einlagert, versprechen Maßnahmen wie Lymphdrainagen nur vorübergehende Linderung. Einzig die Fettabsaugung kann bei einem Lipödem eine nachhaltige Verbesserung für die Patienten bringen. Durch die Reduktion der Fettzellen werden auch Beschwerden wie Schmerzen und schwere Beine gelindert.

Gerne können Sie sich auch in der Clinic im Centrum Magdeburg zur Lipödem Behandlung beraten lassen!

Wie die Fettabsaugung in Magdeburg abläuft

Die Plastische und Ästhetische Chirurgie kennt verschiedene Techniken der Liposuktion.

Unter ihnen gilt die Tumeszenz-Technik (TAL) als die klassische Methode der Fettabsaugung. Diese Art des Eingriffs wird auch in der Clinic im Centrum Magdeburg durchgeführt.

Vor der Operation zeichnet der Arzt zunächst die abzusaugenden Stellen auf den Körper des Patienten auf. Danach wird eine Kochsalzlösung injiziert. Sie enthält Adrenalin und ein Medikament zur lokalen Betäubung. Diese Lösung bezeichnet man auch als Tumeszenzlösung. Daher hat die Methode ihren Namen.

Nach rund 30 Minuten haben sich die Fettzellen vollgesaugt. Das Fett lässt sich nun leicht und schonend absaugen. Die Liposuktion selbst erfolgt mithilfe einer Kanüle.

Vor- und Nachsorge bei der Fettabsaugung

Bereits zwei Wochen vor der Operation verzichten Sie am besten auf Alkoholgenuss und Rauchen. So können Sie selbst die Wundheilung nach dem Eingriff unterstützen.

Nach der Liposuktion müssen Patienten ein Kompressionsmieder für etwa drei bis sechs Wochen tragen.

Sport ist nach der Operation für rund sechs Wochen tabu. Gegen leichte Bewegung wie Spaziergänge spricht jedoch nichts.

In den Wochen nach dem Eingriff sollten Sie zur Nachsorge noch mehrmals in der Klinik erscheinen. Bei diesen Kontrollen prüft der Arzt den Fortschritt der Heilung und stellt sicher, dass die Fettabsaugung das gewünschte Ergebnis erzielt.

Kosten der Fettabsaugung in Magdeburg

Für Patienten sind bei einer ästhetischen Behandlung auch die Kosten ein wichtiger Aspekt.

Am besten kann Ihnen Ihr Arzt den genauen Preis Ihrer Fettabsaugung bei einem persönlichen Beratungsgespräch in der Clinic im Centrum Magdeburg nennen.

Die Kosten Ihrer Behandlung hängen dabei von verschiedenen Faktoren ab. Relevant sind beispielsweise die gewählte Methode und der Umfang des Eingriffs – an wie vielen Stellen Fett am Körper abgesaugt werden soll. Auch die Narkose, Kosten für Materialien wie Verbandszeug und die Nachsorge Behandlung spielen eine Rolle.

Auf keinen Fall sollte Ihr Wunsch nach einer Fettabsaugung an den Kosten scheitern. Deshalb können Sie Ihren Eingriff bei uns gerne ganz komfortabel in Raten finanzieren.

Termin für eine Beratung zur Fettabsaugung vereinbaren

Sie möchten eine Fettabsaugung vornehmen lassen und mit einem kompetenten Facharzt über eine Liposuktion sprechen?

Dann treten Sie gerne mit uns telefonisch oder online in Kontakt. Dr. Reutemann und das qualifizierte Team der Clinic im Centrum Magdeburg stehen Ihnen für alle Informationen bezüglich Fettabsaugung zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Quickfacts

 

Dauer 1-3 Stunden

Narkose Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Übernachtung ambulant oder 1 Nacht

Nachsorge: Kompressionswäsche für 4-6 Wochen

Ärzte am Standort Magdeburg

<
Dr. med. Mathias Reutemann
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Als Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC und der Deutschen Gesellschaft für Senologie gehört Dr. med. Mathias Reutemann zu den Koryphäen auf dem Gebiet der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. In seiner LAMARE-Praxis in Magdeburg und im Klinikum Magdeburg sorgen er und seine ebenfalls hochqualifizierten Mitarbeiter dafür, dass sich Ihr Wunsch nach Veränderung und Selbstzufriedenheit erfüllt.

Clinic im Centrum – Magdeburg

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Hegelstraße 16
39104 Magdeburg

Telefon
+49 (0) 391 / 50 866 29