Halsstraffung in Magdeburg

Das Äußere eines Menschen sollte möglichst aus „einem Guss“ sein. Das bedeutet: Wenn Sie sich bereits für eine ästhetische Behandlung des Gesichts entschieden haben, sollte möglichst auch der Hals nicht „vergessen“ werden. Daher empfiehlt sich bei Falten und Erschlaffung in diesem Bereich eine Halsstraffung.

Ein Halslifting und ein Facelift können bei Bedarf kombiniert in einer Operation vorgenommen werden. Natürlich kommt es darauf an, welche Art von Halslifting erwünscht ist. Für die Beseitigung eines Doppelkinns ist beispielsweise meist kein operativer Eingriff notwendig. Es reicht in vielen Fällen eine Fettabsaugung.

Auch in der Clinic im Centrum Magdeburg / LAMARE-Praxis wird die Halsstraffung mit individuellen Methoden durchgeführt. Hier praktiziert Dr. med. Mathias Reutemann, ein erfahrener und qualifizierter Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie.

Im persönlichen Beratungsgespräch stellt sich der Arzt gerne allen Ihren Fragen bezüglich des Halsliftings. Sie erfahren, welche Methode der Halsstraffung für Sie geeignet ist.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit der Clinic im Centrum Magdeburg auf. Die persönliche Beratung ist der erste Schritt vor jeder ästhetischen Behandlung.

Gründe für eine Halsstraffung

Die Haut am Hals ist sehr sensibel und dünn. Sie altert somit schneller und erschlafft.

Neben dem Alter sind genetische Veranlagung, Umwelteinflüsse und starke Gewichtsabnahme häufige Ursachen für tiefere Falten oder Erschlaffungen am Hals.

Modische Accessoires wie Tücher können die Spuren des Alterungsprozesses nur unzureichend kaschieren. Bei einem Doppelkinn oder dem sogenannten Truthahnhals kann eine Halsstraffung die beste Lösung sein.

Methoden der Halsstraffung in Magdeburg

Abhängig von Ihren persönlichen Wünschen und Voraussetzungen bietet die Clinic im Centrum Magdeburg verschiedene nicht-operative und operative Methoden der Halsstraffung an.

Ein Mini-Halslifting und eine Halsstraffung mit der Z- oder W-Plastik sind jeweils mit einer Operation verbunden. Der Eingriff findet unter lokaler Betäubung oder Vollnarkose statt.

Ein störendes Doppelkinn hingegen kann durch Fettabsaugung entfernt werden.

Es lassen sich auch Behandlungen miteinander kombinieren, zum Beispiel ein Halslifting mit einer Fettabsaugung (bei einem Doppelkinn) und einer Faltenbehandlung.

Stellen Sie Dr. Reutemann bei Ihrem Beratungsgespräch diesbezüglich Ihre Fragen. Er wird Ihnen gerne alle Möglichkeiten der plastischen Chirurgie hierzu erläutern.

Chirurgische Halsstraffung: Ablauf der Operation

Bei dem Eingriff werden mit modernen Techniken Haut- und Gewebeüberschüsse entfernt.

Die operative Halsstraffung dauert zwei bis fünf Stunden. Ausschlaggebend dabei ist, für welche Technik der plastischen Chirurgie sich der Arzt entscheidet und wie ausgeprägt die Hautüberschüsse des Patienten sind.

Nach der Operation erhalten Sie für ein bis fünf Wochen einen Kompressionsverband. Wie lange Sie diesen tragen müssen, hängt jeweils von der Art der Behandlung ab.

Zudem sollten Sie sich Ruhe gönnen. Starke Kopf- und Mundbewegungen sind nach dem Eingriff zu vermeiden.

Sport dürfen Sie für etwa 6 Wochen nicht ausüben, gegen Spaziergänge ist dagegen nichts einzuwenden.

Zudem ist es für den Heilungsprozess wichtig, dass Sie zu mehreren Nachsorgeterminen in die Klinik kommen.

Warum sich eine Halsstraffung lohnt

Gesicht und Hals bilden eine ästhetische Einheit. Nach einem Facelift möchten viele Patienten die gealterte Halspartie dem Gesicht angleichen.

Das endgültige Ergebnis einer Halsstraffung darf sich sehen lassen: Der Hals wirkt sichtbar straffer und verjüngt. Hautüberschüsse und Falten gehören der Vergangenheit an.

Kosten einer Halsstraffung in Magdeburg

Die Kosten sind für viele Patienten ein wichtiger Faktor.

Grundsätzlich richtet sich der Preis Ihrer Halsstraffung nach der Art und dem Umfang der Behandlung. Daher kalkulieren wir die Kosten individuell.

Am besten sprechen Sie daher den Arzt bei Ihrem persönlichen Beratungsgespräch darauf an.

Gerne können Sie Ihre Halsstraffung in der Clinic im Centrum Magdeburg auch in Raten finanzieren.

Kompetente Beratung zur Halsstraffung in Magdeburg

Sie erwägen eine Halsstraffung und haben Fragen zur Behandlung?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit der Clinic im Centrum Magdeburg auf. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

Quickfacts

 

Dauer: chirurgische Halsstraffung 3-5 Stunden

Narkose: lokale Betäubung oder Vollnarkose je nach Technik

Übernachtung: ambulant oder 1 Nacht

Nachsorge: ggf. Kompressionsverband und Sportpause

Ärzte am Standort

<
Dr. med. Mathias Reutemann
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Als Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC und der Deutschen Gesellschaft für Senologie gehört Dr. med. Mathias Reutemann zu den Koryphäen auf dem Gebiet der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. In seiner LAMARE-Praxis in Magdeburg und im Klinikum Magdeburg sorgen er und seine ebenfalls hochqualifizierten Mitarbeiter dafür, dass sich Ihr Wunsch nach Veränderung und Selbstzufriedenheit erfüllt.

Clinic im Centrum – Magdeburg

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Hegelstraße 16
39104 Magdeburg

Telefon
+49 (0) 391 / 50 866 29