Halsstraffung in Bonn

Neben dem Gesicht altert auch der Hals. Manchmal kann es daher sinnvoll sein, eine Halsstraffung durchführen zu lassen. Dabei werden durch überschüssige Haut bedingte Falten mit einer Operation entfernt. Häufig lassen Patienten die Straffung des Halses gleichzeitig mit einem Facelift durchführen.

Sind die Falten am Hals noch nicht sehr ausgeprägt, kann unter Umständen auch auf einen chirurgischen Eingriff verzichtet werden. Liegt kein Hautüberschuss vor, erzielt eine Behandlung mit Hyaluronsäure unter Umständen einen guten glättenden Effekt.

Nicht immer sind jedoch nur altersbedingte Falten am Hals das Problem. Viele Menschen leiden auch unter einem Doppelkinn oder einer wenig konturierten Kinnlinie. In diesem Fall benötigen sie meist kein chirurgisches Halslifting, sondern eine Fettabsaugung. Damit lässt sich Fettgewebe dauerhaft entfernen.

Wichtig für ein gutes Vorher Nachher Ergebnis bei einer Halsstraffung ist ein qualifizierter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Solche Spezialisten finden Sie in der Clinic im Centrum Bonn / Moser Klinik Bonn. Hier können Sie sich von Hans-Jürgen Rabe zum Thema Halslifting beraten lassen. Gerne beantwortet er Ihnen Ihre Fragen zur Halsstraffung, dem Ablauf der Operation und ihren Kosten.

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns an oder nutzen Sie alternativ unser Kontakt Formular. Wir freuen uns auf Sie.

Operative Halsstraffung

Das chirurgische Halslifting ist der Eingriff der Wahl, wenn es darum geht, überschüssige Haut am Hals zu entfernen. Je nach persönlichen Voraussetzungen und dem Grad der Erschlaffung können dabei unterschiedliche Techniken angewendet werden.

Ähnlich wie beim Facelift setzt der Arzt einen Schnitt hinter dem Ohr und an der Nackenhaargrenze. So kann er die Haut am Hals auf beiden Seiten bis zur Halsmitte mobilisieren und straffen. Diese Form der chirurgischen Halsstraffung wird in unserer Klinik in Bonn in der Regel in Vollnarkose vorgenommen.

Muss sehr viel überschüssige Haut entfernt werden, nutzt der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie häufig die sogenannte Z- oder W-Plastik. Dabei wird ein Z- bzw. W-förmiger Schnitt am Hals gesetzt. Auf diese Weise kann der Chirurg selbst massive Erschlaffungen korrigieren. Diese Operation erfolgt entweder in Vollnarkose oder lokaler Betäubung – je nach Umfang der OP und Wünsche der Patienten.

Halsstraffung: Doppelkinn durch Fettabsaugung entfernen

Ein Doppelkinn kann durch Übergewicht entstehen oder aber auch genetisch bedingt sein. Selbst normalgewichtige Menschen leiden häufig unter unerwünschten Fettdepots unter dem Kinn, die das Gesicht undefiniert wirken lassen.

In der Clinic im Centrum Bonn führen wir in diesem Fall eine Fettabsaugung am Kinn durch. Dabei wird der Bereich unter dem Kinn mit einer feinen Kanüle abgesaugt und anschließend ein Druckverband angelegt.  Die Fettabsaugung bei Doppelkinn kann meist ambulant und in örtlicher Betäubung erfolgen.

Halsstraffung ohne OP: Behandlung mit Hyaluronsäure

Falten am Hals bilden sich manchmal auch schon jüngeren Jahren. Das liegt daran, dass die Haut am Hals sehr dünn ist. Durch die permanenten Bewegungen des Kopfes wird sie zudem massiv belastet.

Feinere Falten am Hals lassen sich jedoch sehr gut mit Hyaluronsäure korrigieren. Dieses Halslifting ohne Operation dauert nur rund 30 Minuten. Unter Umständen muss die Behandlung mehrfach durchgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Lassen Sie sich gerne von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Bonn über diese elegante Möglichkeit einer Halsstraffung beraten.

Halsstraffung: Verhalten in den Wochen nach dem Eingriff

Die Wahl eines erfahrenen Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Halsstraffung. Doch auch Patienten können in den Wochen nach dem Eingriff durch entsprechendes Verhalten viel zu einem guten Ergebnis beitragen.

In der ersten Zeit nach Ihrer Halsstraffung sollten Sie sich schonen. Auf Sport sollten Sie für mindestens drei Wochen verzichten.

Damit die Wunde gut verheilt, sollten Sie nach der Operation vorschriftsmäßig einen Kompressionsverband tragen. Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie teilt Ihnen mit, wann Sie diesen abnehmen dürfen.

12 Wochen lang verzichten Sie bitte auf Sonnenbäder und Solarium. Sonst kann die Narbe auffällig pigmentieren.

Diese Hinweise gelten für die chirurgische Halsstraffung und die Fettabsaugung. Nach einer Behandlung mit Hyaluronsäure gibt es nur wenig zu beachten. Genaue Informationen zur postoperativen Behandlung erfahren Sie daher bei der persönlichen Beratung in der Clinic im Centrum Bonn.

Halsstraffung in Bonn – Kosten und Finanzierung

Die Kosten für Ihr Halslifting können wir leider nicht an dieser Stelle pauschal angeben. Zur Kalkulation des Preises müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Welche Methode der Straffung wird angewendet? (klassische Halsstraffung, Liposuktion oder Hyaluron Behandlung)
  • Wie umfangreich gestaltet sich der Eingriff?
  • Anästhesie und Aufenthalt in der Klinik
  • Umfang der postoperativen Behandlung

Viele Patienten entscheiden sich zudem dafür, die Straffung zusammen mit einem Facelift durchführen zu lassen. In diesem Fall sind die Kosten höher, da Gesicht und Hals gemeinsam gestrafft werden.

Die exakten Kosten für Ihr Halslifting erfahren Sie aus diesem Grund bei der persönlichen Beratung in Bonn. Bei Bedarf können Sie Ihre Operation oder Behandlung bei uns auch in Raten finanzieren. Fragen Sie uns gerne danach.

Halsstraffung: Termin zur Beratung in Bonn vereinbaren

Egal aus welchen Gründen Sie ein Halslifting erwägen: In der Clinic im Centrum Bonn sind Sie in den besten Händen. Als Premiumanbieter gewährleisten wir unseren Patienten maximale Qualität und Sicherheit.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin zu vereinbaren möchten, greifen Sie einfach zum Hörer. Alternativ können Sie gerne auch unser Kontakt Formular nutzen. Wir freuen uns auf Sie.

Quickfacts

 

Dauer: chirurgische Halsstraffung 3-5 Stunden

Narkose: lokale Betäubung oder Vollnarkose je nach Technik

Übernachtung: ambulant oder 1 Nacht

Nachsorge: ggf. Kompressionsverband und Sportpause

Ärzte am Standort Bonn

<
Hans-Jürgen Rabe
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Hans-Jürgen Rabe ist an unserem Standort Bonn als Facharzt für Chirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie für Sie da. Er berät und behandelt Sie einfühlsam und kompetent.

Clinic im Centrum – Bonn

Klicken Sie auf eines der Bilder, um weitere Fotos der Galerie sehen zu können.

Kontakt

Adresse
Im Mühlenbach 2b
53127 Bonn

Telefon
+49 (0) 228 / 548 63 29