Krampfadern entfernen in Karlsruhe

Krampfadern (Varizen) sind nicht nur ein optischer Schönheitsfehler, sondern können auch gesundheitliche Folgen wie Thrombosen haben. Wer sich schöne Beine wünscht und gleichzeitig Schmerzen und weiteren Beschwerden vorbeugen möchte, kann die Krampfadern entfernen lassen. Das geht heutzutage auch ohne Operation – dank der minimalinvasiven Laser Behandlung.

Bei dieser Therapie werden die betroffenen Venen mithilfe von Wärme verödet. Dafür wird eine winzige Sonde in die Krampfader eingeführt und anschließend erhitzt. Die Vene verschließt sich und wird in den nächsten Wochen vom Körper abgebaut. Dieses Verfahren hat sich für das Entfernen von Krampfadern bewährt und kann risikoarm und ohne Ausfallzeiten durchgeführt werden. Damit ist die Behandlung eine schonende Alternative zum klassischen Krampfader Stripping.

Auch Sie möchten sich ohne Operation die Krampfadern in den Beinen entfernen lassen? Dann kommen Sie in die Clinic im Centrum Karlsruhe / Plastische Chirurgie Dr. Reus. Hier bieten wir Ihnen die moderne Krampfader Behandlung mit Laser an. Sie werden von unserem Facharzt Dr. Reus betreut, der den Eingriff persönlich bei Ihnen durchführt.

Wir beraten Sie gerne bei einem Besuch in unserer Praxis. Bei einer Beratung erhalten Sie alle Informationen zu dem Laser Verfahren, dem Vorgehen und den Kosten. Nutzen Sie das Kontakt Formular oder rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Ursachen von Krampfadern

Krampfadern werden meist durch genetische Veranlagung, zu wenig Bewegung oder den natürlichen Alterungsprozess verursacht. Wer einen Beruf überwiegend im Stehen ausübt, raucht oder übergewichtig ist, hat ebenfalls ein erhöhtes Risiko für Krampfadern. Auch hormonelle Veränderungen führen häufig zu Varizen und sind mitverantwortlich dafür, dass schwangere Frauen oft unter Krampfadern leiden.

Die Aufgabe unserer Venen ist es, das sauerstoffarme Blut zurück zum Herzen zu pumpen. Dabei sorgen die Venenklappen dafür, dass das Blut in die richtige Richtung fließt. Bei Krampfadern weiten sich die Wände der Venen und die Venenklappen können sich deshalb nicht mehr richtig schließen. Das Blut wird jetzt nicht mehr vollständig weitergepumpt, sondern versackt in den Beinen. Dort staut sich das Blut und der Druck auf die Venen steigt an – es kommt zu Krampfadern.

Wann sollte man Krampfadern entfernen lassen?

Oberflächliche Krampfadern in frühen Stadien werden Besenreiser genannt. Sie verursachen meist noch keine Probleme und werden hauptsächlich als optischer Makel wahrgenommen. Viele Patienten und Patientinnen unserer Praxis in Karlsruhe entscheiden daher, bereits zu diesem Zeitpunkt ihre Besenreiser an den Beinen entfernen zu lassen.

Bleiben Besenreiser unbehandelt, entwickeln sie sich mit der Zeit zu Krampfadern. Damit steigt das Risiko für gesundheitliche Beschwerden – es kann zu „müden Beinen“, Ansammlungen von Wasser und sogar Entzündungen der Haut kommen. Im fortgeschrittenen Stadium können Varizen zu offenen Geschwüren führen und das Risiko für Thrombosen und Embolien erhöhen.  Bevor es soweit kommt, sollten Sie Ihre Krampfadern entfernen lassen.

Krampfadern entfernen in Karlsruhe – Behandlung mit Laser

In unserer Praxis werden Krampfadern meist in örtlicher Betäubung entfernt – eine Narkose ist nicht notwendig. Bei Bedarf können wir Sie auch in einen Dämmerschlaf versetzen oder den Eingriff unter Vollnarkose vornehmen.

Zunächst setzt der behandelnde Arzt einen winzigen Schnitt am Bein. Über diesen kann anschließend eine Laser-Sonde in die Krampfader eingeführt werden. Diese erhitzt die krankhafte Vene mit bis zu 120 Grad Celsius. Die Vene wird durch die Hitze verschlossen und in den Wochen nach der Therapie vom Körper abgebaut.

Nachdem die Krampfadern entfernt wurden, müssen Sie für etwa vier Wochen Kompressionsstrümpfe tragen. Auf diese Weise wird das Risiko von Schwellungen und Thrombosen gesenkt. Sichtbare Narben müssen Sie nicht befürchten.

Krampfadern entfernen: Vorher Nachher Ergebnis

Durch die Laser Therapie werden Krampfadern zuverlässig entfernt. Allerdings wird bei dem Eingriff nicht die Ursache der Krampfadern behandelt. Deshalb kann es auch nach einer erfolgreichen Behandlung vorkommen, dass mit der Zeit neue Krampfadern auftreten. Gerne können Sie bei Bedarf erneut in der Clinic im Centrum Karlsruhe vorstellig werden.

Krampfadern entfernen hat nur geringe Risiken

Wird das Entfernen von Krampfadern fachgerecht durchgeführt, ist die Behandlung risikoarm. Wir raten Ihnen dazu, den Eingriff ausschließlich von einem Spezialisten durchführen zu lassen. Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie hat Dr. Reus die notwendige Qualifikation und Expertise, um Krampfadern sicher entfernen zu können.

Nach der Therapie kann es zu Schwellungen und Hämatomen kommen. Diese Beschwerden verschwinden nach kurzer Zeit von selbst. Leichte Schmerzen sind ebenfalls möglich, können allerdings mit einem gering dosierten Schmerzmittel behandelt werden.

Hitzeschäden durch die Behandlung mit Laser sind sehr selten, wenn für die Behandlung hochwertige medizinische Geräte eingesetzt werden. In der Clinic im Centrum Karlsruhe arbeiten wir ausschließlich mit modernster Technik, um Ihnen eine sichere Therapie zu gewährleisten.

Übrigens: Auch wenn viele Krampfadern entfernt werden, behindert dies den Blutfluss nicht. Der Körper hat ein ausgeprägtes Netz an Venen, das die Aufgaben der entfernten Krampfader anschließend übernimmt. Der Rücktransport des Blutes zum Herzen bleibt also erhalten und der Körper wird nicht belastet.

Krampfadern in Karlsruhe entfernen lassen – Kosten

Jede Behandlung in der Clinic im Centrum Karlsruhe wird individuell auf unsere Patienten und Patientinnen zugeschnitten. Für die Kosten spielen der Umfang der Behandlung und die persönlichen Voraussetzungen eine ausschlaggebende Rolle. Deshalb nennen wir im Voraus keinen pauschalen Preis und teilen Ihnen die Kosten nach einer Untersuchung der Krampfadern mit.

Wir führen vor jedem Eingriff ein persönliches Beratungsgespräch durch, wobei Dr. Reus einen Plan für Ihre Behandlung festlegt und die Kosten ermittelt.

Sie möchten den Eingriff in Raten finanzieren? Unsere Partner medipay und Medkred unterstützen Sie dabei und bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten für eine Finanzierung.

Beratung zur Behandlung von Krampfadern in Karlsruhe  

Sie möchten sich wieder über schöne Beine freuen und Ihre Krampfadern entfernen lassen? Dann finden Sie mit Dr. Reus einen kompetenten Arzt, der Ihre Behandlung zuverlässig durchführt.

Als Teil der Premiummarke Clinic im Centrum bieten wir unseren Patienten und Patientinnen höchste Sicherheit bei der Entfernung von Krampfadern. Bei uns erhalten Sie erstklassige Qualität in allen Bereichen – vom ersten Beratungsgespräch bis zu der Nachsorge des Eingriffs.

Sie wünschen sich weitere Informationen zu der Therapie? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis in Karlsruhe und lernen Sie Ihren behandelnden Arzt persönlich kennen. Sie erreichen uns per Telefon oder über unser Kontakt Formular.

Quickfacts

 

Dauer: 30 -60 Minuten

Narkose: Vollnarkose oder lokale Betäubung

Übernachtung: ambulant oder 1-3 Nächte je nach Umfang

Nachsorge: Kompressionsverband, Beine hochlagern

Ärzte am Standort Karlsruhe

<
Dr. med. Jürgen H. Reus
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. Jürgen H. Reus ist Facharzt für Chirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie mit internationaler Erfahrung. Gerne berät er Sie zu Ihrem Wunsch-Eingriff. Seine Praxis steht für ästhetische Behandlungen auf höchstem medizinischen Niveau.