Laser Skin Resurfacing Karlsruhe

Falten, Aknenarben, vergrößerte Poren und vieles mehr sind typische Makel, die unser Gesicht im Laufe des Lebens erwirbt. Wer mit seinem Teint deshalb unzufrieden ist, kann ein Laser Skin Resurfacing vornehmen lassen. Bei dieser Behandlung werden der Haut mit einem Laser (z.B. einem CO2-Laser) gezielte Mikroverletzungen zugefügt. Diese regen einen regenerativen Prozess an, bei dem Kollagen und Elastin ausgeschüttet werden. So werden Falten, Narben und andere Schönheitsfehler effektiv gelindert. Das Ergebnis ist zu hundert Prozent natürlich.

Obwohl die Laserbehandlung so effektiv ist, zählt sie zu den schonendsten Behandlungen der Dermatologie. Nebenwirkungen wie Schwellungen und Rötungen sind harmlos und vorübergehend. Wichtig allein ist, dass ein qualifizierter Arzt die Faltenbehandlung oder Narben Therapie mit Laser durchführt. Nur er kann beurteilen, ob Sie tatsächlich für ein Laser Skin Resurfacing geeignet sind und wie intensiv die Behandlung sein sollte.

Einen Experten für die Laserbehandlung finden Sie in der Clinic im Centrum Karlsruhe / Plastische Chirurgie Dr. Reus. Dr. Jürgen H. Reus ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und berät auch Sie gerne zum Laser Skin Resurfacing. Wenn Sie also mehr über Ablauf, eventuelle Risiken und die Kosten der Behandlung erfahren möchten, vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis in Karlsruhe. Dies können Sie telefonisch oder über unser Kontakt Formular tun.

Wie wirkt ein Laser Skin Resurfacing?

Das Laser Skin Resurfacing wird in der Regel nicht mit einem ablativen (abtragenden) Laser durchgeführt, sondern mit einem sogenannten Fraxel Laser. Daher nennt man das Laser Skin Resurfacing manchmal auch „fraktionierte Lasertherapie“. Das Licht des Lasers trifft dabei nicht gebündelt, sondern gestreut auf die Haut. So entstehen keine flächigen Verletzungen. Doch dies genügt bereits für den gewünschten Effekt.

Eine Laserbehandlung dauert etwa 10 bis 45 Minuten. Entscheidend dabei ist die Größe der Fläche, die behandelt wird. So können Sie beispielweise nur die Wangen oder nur die Stirn, oder aber das gesamte Gesicht lasern lassen.

Ein Laser Skin Resurfacing ist nicht schmerzhaft, aber etwas unangenehm. Auf Wunsch können wir Ihnen eine oberflächliche Betäubung verabreichen. All dies besprechen wir im Vorfeld bei der persönlichen Beratung in Karlsruhe.

Laser Skin Resurfacing – Vorher Nachher Ergebnis

Das Laser Skin Resurfacing hat keinen sofortigen Effekt. Bis der regenerative Prozess abgeschlossen ist, können 8 bis 12 Wochen vergehen. Viele unserer Patienten berichten aus ihren Erfahrungen, dass ein erstes Resultat jedoch schon wenige Tage nach der Faltenbehandlung oder Narben Therapie mit Laser sichtbar ist: Die Haut wirkt frischer und besser durchblutet, Falten weniger tief.

Bis Falten wirklich geglättet sind und Narben verschwinden, sind allerdings mehrere Behandlungen nötig. Meist benötigen unsere Patienten aus Karlsruhe drei bis fünf Sitzungen im Abstand von etwa 4 bis 6 Wochen.

Das Ergebnis der Laser Behandlung von Narben und Aknenarben ist dauerhaft. Bei der Therapie von Falten empfiehlt sich einmal pro Jahr eine auffrischende Behandlung.

Laser Skin Resurfacing: Risiken und Nebenwirkungen

Die Risiken des Fraxel Lasers sind ausgesprochen gering. Die Behandlung wird bereits seit vielen Jahren in der Dermatologie und ästhetischen Medizin eingesetzt.

Typische Nachwirkungen der Behandlung sind Rötungen und Schwellungen, die einige Tage anhalten können. Dies ist eine gewünschte Reaktion, die den Beginn des regenerativen Prozesses markiert. Mit der richtigen Hautpflege klingen sie rasch wieder ab.

Nach einigen Tagen kann zudem eine leichte Schuppung der Haut auftreten. Das liegt daran, dass das Laser Skin Resurfacing wie ein Peeling wirkt und die oberste Hautschicht abgestoßen wird. Zupfen Sie nicht daran, sondern halten Sie die Hände möglichst aus dem Gesicht fern.

Infektionen sind extrem selten. In der Clinic im Centrum Karlsruhe können Sie sich nicht nur auf eine professionelle Behandlung durch einen kompetenten Arzt, sondern auch auf ausgezeichnete Hygiene und moderne, sichere Technik verlassen.

Was ist nach der Lasertherapie zu beachten?

Nach Sie mit einem Laser behandelt wurden, ist Ihre Haut zunächst schutzlos. Daher sollten Sie unbedingt die Sonne meiden und einen starken UV-Schutz auftragen, wenn Sie nach draußen gehen. Dies gilt für mindestens 12 Wochen. In diesem Zeitraum ist auch das Solarium für Sie tabu. Grundsätzlich sind Herbst und Winter der beste Zeitpunkt für die Laserbehandlung.

Pflegen Sie Ihre Haut gut nach ärztlicher Empfehlung und verwenden Sie in der ersten Zeit keine aggressiven Reinigungsprodukte oder Peelings. Make-up dürfen Sie ab dem zweiten Tag wieder auftragen.

Alles Weitere zur Nachsorge nach einer Laserbehandlung erfahren Sie bei der Beratung in der Clinic im Centrum Karlsruhe.

Laser Skin Resurfacing in Karlsruhe – Kosten

Welche Kosten bei Ihrer Behandlung auf Sie zukommen, hängt von der Größe der Fläche, die behandelt werden soll, ab. Weiterhin spielt die Anzahl der benötigten Sitzungen eine Rolle für den Preis.

Daher können wir Ihnen genaue Kosten erst nach der Beratung in unserer Praxis in Karlsruhe mitteilen, wenn wir Ihre Wünsche und Voraussetzungen kennen.

Clinic im Centrum Karlsruhe: Ihre Experten für die Laserbehandlung

Sie möchten gerne mehr über eine Falten- oder Narbentherapie mit Laser erfahren? Dann besuchen Sie uns in der Clinic im Centrum Karlsruhe. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin über unser Kontakt Formular. Wir freuen uns auf Sie.

Quickfacts

 

Dauer: 30-60 Minuten

Narkose: ggf. lokale Betäubung

Übernachtung: ohne

Nachsorge: UV-Schutz für mindestens 6 Wochen

Ärzte am Standort Karlsruhe

<
Dr. med. Jürgen H. Reus
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. Jürgen H. Reus ist Facharzt für Chirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie mit internationaler Erfahrung. Gerne berät er Sie zu Ihrem Wunsch-Eingriff. Seine Praxis steht für ästhetische Behandlungen auf höchstem medizinischen Niveau.