Lipofilling Karlsruhe

Viele von uns stören sich an unliebsamen Ansammlungen von Fettgewebe. Doch man kann Fett auch von seiner positiven Seite betrachten: Es verleiht Volumen und erzeugt wunderschöne Rundungen am Körper. An dieser Stelle kommt das Lipofilling ins Spiel. Unter diesem Begriff verstehen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie die Behandlung mit Eigenfett. Dabei wird körpereigenes Fett als Filler verwendet – zum Beispiel zur Korrektur der Lippen, zur Brustvergrößerung oder zur Augmentation des Pos. Auch für eine Faltenbehandlung und zur Behandlung der Wangen ist das Lipofilling ausgezeichnet geeignet.

Voraussetzung für das Lipofilling ist eine Fettabsaugung, denn die Behandlung funktioniert ausschließlich mit körpereigenen Fettzellen. Das gewonnene Fett wird anschließend mit Kanülen in den gewünschten Bereich transplantiert – zum Beispiel in die Brust oder das Gesäß. Dort erzeugt es ganz ohne Operation ein dauerhaftes Plus an Volumen.

Da das Lipofilling sehr gute anatomische Kenntnisse, Erfahrung und Geschicklichkeit erfordert, sollte es ausschließlich von einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt werden. Einen solchen Spezialisten finden Sie in der Clinic im Centrum Karlsruhe / Plastische Chirurgie Prof. Dr. Reus.

Haben Sie Fragen zum Lipofilling, dem Ablauf der Behandlung und den Kosten? Dann lassen Sie sich gerne in der Clinic im Centrum Karlsruhe beraten. Sie erreichen uns sowohl per Telefon als auch über unser Kontakt Formular.

Lipofilling im Gesicht: Falten, Lippen und Wangen korrigieren

Im Alter kommt es in der Regel zum Verlust von Volumen im Gesicht. Gewebe sinkt ab und es bilden sich Falten. Eigenfett ist in diesem Fall eine tolle Alternative zur Faltenbehandlung mit synthetischen Fillern wie Hyaluron. So lassen sich mithilfe von Fettgewebe Wangen oder Kinnpartie aufbauen, tiefe Falten korrigieren oder schmaler gewordene Lippen unterspritzen.

In der Clinic im Centrum Karlsruhe sind wir auf das Lipofilling spezialisiert und ermöglichen Ihnen sogar ein Facelift ohne OP mit Eigenfett. Da Eigenfett extrem gut verträglich ist, ist die Methode auch für Patienten geeignet, die zu Allergien neigen. Da rund 80 % des transplantierten Fettgewebes anwächst, ist das Ergebnis der Behandlung viele Jahre haltbar.

Lipofilling für Brust und Po

In der Clinic im Centrum Karlsruhe führen wir das Lipofilling auch im Bereich der Brust oder des Gesäßes durch.

Die Brustvergrößerung mit Fettgewebe ist ideal für Patienten, die sich eine dezente Vergrößerung und ein besonders natürliches Ergebnis wünschen. Das Ergebnis ist dabei ähnlich dauerhaft wie das einer Brustvergrößerung mit Implantaten, da das transplantiert Eigenfett zu einem großen Teil in der Brust anwächst.

Ein großer Vorteil ist, dass es bei der Po- oder Brustvergrößerung mit Fett keiner Operation bedarf. Das Fett wird einfach mit Kanülen in Brust oder Gesäß injiziert. So hinterlässt die Behandlung in der Regel keinerlei sichtbare Narben.

Für eine Po- oder Brustvergrößerung mit der Eigenfett Methode werden allerdings sehr viel mehr Fettzellen benötigt als für eine Faltenunterspritzung. Daher ist es wichtig, dass Sie für die vorhergehende Fettabsaugung über ausreichend Fettreserven verfügen.

Bei der persönlichen Beratung in unserer Praxis in Karlsruhe erfahren Sie mehr über die Po- und Brustvergrößerung durch Lipofilling.

Von der Fettabsaugung zum Lipofilling

Um Fettzellen zu gewinnen, ist vor dem Lipofilling eine Fettabsaugung nötig. Dieser Eingriff wird in der Clinic im Centrum Karlsruhe mit innovativen und schonenden Techniken durchgeführt.

Nach der Liposuktion werden die Fettzellen gereinigt und aufbereitet. Anschließend kann Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit dem Lipofilling beginnen.

Die Behandlung erfolgt meist in lokaler Betäubung. Dann wird das Fettgewebe mithilfe von Kanülen transplantiert. Die Schnitte für die Kanülen sind nur wenige Millimeter lang. Sichtbare Narben entstehen somit nicht.

Die Wochen nach dem Lipofilling

In den ersten Tagen nach dem Lipofilling kann sich der behandelte Bereich gespannt anfühlen. Es kann zudem zu Schwellungen und Rötungen kommen. Nach ein bis drei Tagen sind die Patienten meist wieder gesellschaftsfähig.

Wichtig ist, dass Sie nach einem Lipofilling an Brust oder Po Kompressionswäsche tragen. Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie informiert Sie über die genaue Tragedauer. Damit sich das transplantierte Fett nicht übermäßig abbaut, sollten Sie außerdem für rund 6 Wochen auf Sport und körperliche Anstrengung verzichten.

Weitere Informationen zum Verhalten nach einem Lipofilling teilt Ihnen Ihr Arzt bei der Beratung in der Clinic im Centrum Karlsruhe mit.

Lipofilling in Karlsruhe – Kosten

Die Kosten für die Eigenfett Methode sind abhängig von der Art und dem Aufwand der Behandlung. Einen genauen Preis können wir Ihnen daher erst bei der persönlichen Beratung in Karlsruhe nennen.

Gerne können Sie die Kosten für Ihren Eingriff bei uns in Raten begleichen.

Lipofilling: Ihr Experten-Kontakt in Karlsruhe

In der Clinic im Centrum Karlsruhe wird das Lipofilling unter Einhaltung strenger Richtlinien durchgeführt. Dies bedeutet: Plastische und Ästhetische Chirurgie in höchster Qualität und Sicherheit.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin zur persönlichen Beratung vereinbaren? Dann greifen Sie zum Hörer oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontakt Formular. Das freundliche Team der Clinic im Centrum Karlsruhe um Prof. Dr. Reus steht Ihnen Rede und Antwort.

Quickfacts

 

Dauer 1-2 Stunden

Narkose lokale Betäubung, ggf. Dämmerschlaf

Übernachtung ambulant oder 1 Nacht

Nachsorge: Kühlen, kein Sport für mindestens 6 Wochen

Ärzte am Standort Karlsruhe

Headshot von Dr. med. Jürgen H. Reus lächelnd. Aufgenommen vor einem hellen Hintergrund.
Prof. Dr. med. Jürgen H. Reus
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Prof. Dr. Jürgen H. Reus ist Facharzt für Chirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie mit internationaler Erfahrung. Gerne berät er Sie zu Ihrem Wunsch-Eingriff. Seine Praxis steht für ästhetische Behandlungen auf höchstem medizinischen Niveau.