Po Straffung in Ingolstadt

Schönheitsideale sind von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich – auch, wenn es um den Po geht. In manchen Ländern und Kulturen gilt ein großer, voluminöser Po als besonders attraktiv, während er anderenorts lieber klein und knackig sein sollte.

Wenn Sie persönlich lieber ein etwas festeres, größeres oder kleineres Gesäß hätten, dann können wir Ihnen in der Clinic im Centrum Ingolstadt / IN-Ästhetik mit einer Po Straffung diesen Wunsch erfüllen. Hier werden Sie von erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit modernen Methoden behandelt – für ein Ergebnis, mit dem Sie sich rundum wohlfühlen.

Sie möchten sich gerne in unserer Praxis in Ingolstadt zu dem Eingriff, eventuellen Risiken und Kosten beraten lassen? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht über das Kontakt Formular. Gerne vereinbaren wir einen Termin für Sie.

Gründe für eine Po Straffung

Die Gründe für eine Postraffung sind bei jedem Patienten unserer Praxis in Ingolstadt andere.

Häufig empfangen wir Menschen, die einen großen Gewichtsverlust hinter sich haben und über überschüssige Haut und Gewebe am Po klagen. In solchen Fällen kann die Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Po Straffung ein gutes Ergebnis erzielen.

Auch das Alter hat direkten Einfluss auf unseren Po. Die Folgen sind erschlaffte Haut und vermehrte Cellulite.

Ebenso kann eine schwach ausgeprägte Muskulatur für Unzufriedenheit sorgen. Wenn es an Volumen fehlt, lässt sich das Gesäß durch beispielsweise Implantate oder Eigenfett (Brazilian Butt Lift) vergrößern.

Nicht zuletzt empfinden einige Menschen ihr Gesäß als zu groß oder zu breit. Diesem Umstand lässt sich mit einer Fettabsaugung abhelfen. Dieser Eingriff ist sehr schonend und risikoarm.

Po Straffung und -vergrößerung in der Clinic im Centrum Ingolstadt

Eine Po Straffung kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden.

Ist noch ausreichend Volumen vorhanden, wird Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie die Haut am Po durch eine Operation straffen. Über einen großen oder mehrere kleine Schnitte können so Haut und gegebenenfalls auch Gewebe entfernt werden. So erhält das Gesäß wieder eine ansprechende Form.

Eine Gesäßvergrößerung kann Ihr Arzt entweder mit Implantaten oder durch eine Behandlung mit Eigenfett (Brazilian Butt Lift) realisieren. Letztere kommt nur infrage, wenn Sie an einer geeigneten Körperstelle über genug Fettdepots verfügen. Denn im ersten Schritt ist eine Fettabsaugung nötig, um körpereigene Fettzellen zu gewinnen.

Die Gesäßstraffung in der Clinic im Centrum Ingolstadt wird in der Regel in Vollnarkose durchgeführt. Nach der Operation bleiben die Patienten meist noch eine Nacht stationär.

Po verkleinern durch Fettabsaugung

Nicht jeder Patient wünscht sich einen größeren Po. Auch das Gegenteil kann der Fall sein: Ein zu großes oder breites Gesäß harmoniert oftmals nicht mit den übrigen Proportionen. In diesem Fall ist eine Gesäßverkleinerung möglich.

Am besten lässt sich der Po durch eine Fettabsaugung in seinem Volumen reduzieren. In der Clinic im Centrum Ingolstadt injiziert der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie dafür zunächst eine spezielle Kochsalzlösung in das Gesäß. Dieses sorgt dafür, dass sich die Fettzellen aus dem umgebenden Gewebe lösen. Anschließend kann die eigentliche Fettabsaugung erfolgen.

Anders als die chirurgische Straffung kann die Fettabsaugung häufig in lokaler Betäubung und Dämmerschlaf durchgeführt werden. Da anders als bei der Po Operation keine größeren Schnitte nötig sind, entstehen bei der Behandlung auch keine sichtbaren Narben.

Die Wochen nach der Po Straffung

Nach einem operativen Eingriff zur Vergrößerung oder Straffung des Pos sollten Sie für mindestens vier Wochen auf Sport und körperliche Belastung verzichten.

Für eine gute Heilung und ein optimales Ergebnis müssen die Patienten für ebenfalls etwa sechs Wochen eine Kompressionshose tragen. Dies gilt auch nach einer Fettabsaugung oder einem Brazilian Butt Lift.

Alles Weitere zur Nachsorge in der Zeit nach Ihrem Eingriff erfahren Sie bei der persönlichen Beratung in Ingolstadt.

Po Straffung: Kosten und Finanzierung

Die Kosten der Po Straffung werden in der Clinic im Centrum Ingolstadt individuell kalkuliert.

Zunächst muss sich Ihr Arzt dazu ein Bild von Ihren Voraussetzungen und Wünschen machen. Anschließend kann er den Aufwand der Operation einschätzen und Ihnen einen genauen Preis nennen.

Gerne können Sie die Kosten Ihrer Gesäßstraffung bei uns mit einer Finanzierung in Raten begleichen.

Clinic im Centrum Ingolstadt – Beratung zur Po Straffung

Sie wünschen weitere Informationen zum Thema Gesäßstraffung oder möchten einen Termin zur Beratung vereinbaren? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt per Telefon oder E-Mail.

Quickfacts

 

Dauer 2-3 Stunden

Narkose Vollnarkose

Übernachtung 1-2 Nacht

Nachsorge: Sportpause und Kompressionshose für ca. 6 Wochen

Ärzte am Standort Ingolstadt

<
Dr. med. Jan Zinndorf
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE SOWIE HANDCHIRURGIE
Dr. Jan E. Zinndorf ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie. Gerne erfüllt er auch Ihren Wunsch nach mehr individueller Schönheit und Wohlbefinden.