Oberarmstraffung in Ingolstadt

Hautüberschüsse an den Oberarmen können mit zunehmendem Alter oder infolge einer größeren Gewichtsabnahme auftreten. Meist sind Frauen betroffen. Denn ihnen fällt es schwerer, Muskeln an den Oberarmen aufzubauen.

Eine Oberarmstraffung in der Clinic im Centrum Ingolstadt / aesthetiConcept kann Abhilfe schaffen. Bei der risikoarmen Operation werden überschüssige Haut und Gewebe entfernt und die Oberarme wieder in eine straffe Form gebracht.

Sie möchten sich unverbindlich zur Oberarmstraffung beraten lassen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Mitschele.

Oberarmstraffung in der Clinic im Centrum Ingolstadt

Je nach Indikation wählen wir für Ihre Oberarmstraffung die entsprechende Methode aus. 

Haben Sie in erster Linie mit Hautüberschüssen zu kämpfen, führen wir eine chirurgische Hautstraffung durch. 

Sind es vor allem Fettpolster, die Ihre Oberarme undefiniert erscheinen lassen, nehmen wir eine Fettabsaugung vor.

Unsere kompetente Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Mitschele hat mit beiden Methoden zur Oberarmstraffung viel Erfahrung. So wird der Eingriff für Sie zu einer sehr sicheren Angelegenheit.

Chirurgische Oberarmstraffung 

Bei der Straffung mit dem Skalpell werden überschüssige Haut und Gewebe am Oberarm entfernt. 

Die Schnittführung verläuft auf der Innenseite der Oberarme und erstreckt sich bis zur Achselhöhle. Dabei entstehen längere Narben, die aber im Laufe der Zeit unauffälliger werden.

Nach der Operation bleiben unsere Patienten noch für 1 Nacht auf der Komfort Plus Station am Klinikum Ingolstadt.

Der Eingriff erfolgt in der Regel in Vollnarkose. Bei kleinen Hautüberschüssen ist auch eine lokale Betäubung möglich. 

Die OP Dauer hängt von der Menge an überschüssigem Gewebe sowie der Hautqualität des Patienten ab. Meist beträgt sie 1,5 bis 3 Stunden.

Oberarmstraffung durch Fettabsaugung

Nicht immer ist eine Operation zur Straffung der Oberarme nötig. Lassen Fettdepots Ihre Arme undefiniert wirken, ist eine Fettabsaugung sinnvoller.

Mit dieser schonenden Behandlung ist eine gezielte Modellierung der Oberarme möglich. 

Narben hinterlässt die Fettabsaugung kaum. Denn für die dünnen Absaugkanülen werden lediglich winzige Schnitte von ca. 0,5 cm gesetzt. 

Die Fettabsaugung zur Oberarmstraffung erfolgt ambulant mit lokaler Betäubung. Ein anschließender Klinik-Aufenthalt entfällt somit. 

Die Zeit nach der Oberarmstraffung

Unmittelbar nach der Oberarmstraffung legen wir Ihnen einen Kompressionsverband an. So werden Schwellungen und Schmerzen vermindert. Gleichzeitig dient er auch der Modellierung Ihrer Arme.

Nach der Entfernung des Verbandes erhalten Sie spezielle Kompressionsärmel. Diese üben leichten Druck auf die Oberarme aus und unterstützen die Heilung. Tragen Sie die Kompressionswäsche bitte mindestens einen Monat lang durchgehend.

Schonen Sie Ihre Oberarme für zwei bis drei Wochen nach dem Eingriff.

Auf Sport, schweres Heben und Tragen sollten Sie für insgesamt sechs Wochen verzichten.

Gleiches gilt für UV-Strahlung. Meiden Sie daher bitte Solarium und Sonnenbäder, bis Ihr Arzt Ihnen hierfür grünes Licht gibt.

Mit einer Narben-Behandlung können Sie nach etwa drei Wochen beginnen. Zur Pflege eignet sich am besten eine milde Heilsalbe. Dr. Mitschele empfiehlt Ihnen gerne ein entsprechendes Präparat.

Kosten der Oberarmstraffung

In der Clinic im Centrum Ingolstadt werden die Kosten für eine Oberarmstraffung individuell berechnet.

Sie richten sich unter anderem nach der Methode und dem Umfang der Behandlung.

Während der Beratung wird Dr. Mitschele Sie genau untersuchen und daraufhin die Behandlung mit Ihnen planen. Selbstverständlich erfahren Sie dann auch, welche Kosten auf Sie zukommen.

Oberarmstraffung in Ingolstadt: Termin zur Beratung sichern!

Wenn die Haut an den Armen zu hängen beginnt, kann das auch das Selbstbewusstsein ganz schön herunterziehen. 

Mit einer Oberarmstraffung sorgen wir dafür, dass Sie sich wieder wohl im eigenen Körper fühlen.

Dr. Mitschele berät Sie gerne unverbindlich zur Oberarmstraffung und Ihren persönlichen Möglichkeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Team auf und vereinbaren Sie eine Beratung!

Quickfacts

 

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Narkose: Vollnarkose

Übernachtung: 1 Nacht

Nachsorge: Kompressionsärmel, Sportverzicht für 6 Wochen

Ärzte am Standort

<
Dr. med. Tanja Mitschele
FACHÄRZTIN FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. Tanja Mitschele absolvierte nach ihrem Studium der Humanmedizin eine mehrjährige Facharztausbildung in Deutschland und der Schweiz. Heute empfängt die erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie ihre Patienten in ihren großzügigen Praxisräumen in der Münchner Str. 144 in Ingolstadt. Unterstützt von einem qualifizierten Team lässt sie auch Ihre ästhetischen Wünsche in Erfüllung gehen!