Venushügelkorrektur in Ingolstadt

Fettansammlungen machen selbst vor dem intimsten Bereich unseres Körpers keinen Halt. So kommt es, dass bei manchen Frauen der Venushügel vergrößert ist.

Meist entsteht das Intimpolster infolge einer stärkeren Gewichtszunahme oder Schwangerschaft.

Sie stören sich an Ihrem großen Venushügel? Dann lassen Sie eine Venushügelkorrektur in der Clinic im Centrum Ingolstadt / aesthetiConcept durchführen!

Um einen Beratungs-Termin zu vereinbaren, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem freundlichen Team auf!

Venushügelkorrektur in der Clinic im Centrum Ingolstadt

Durch eine kleine Fettabsaugung können wir überschüssiges Fettgewebe reduzieren und Ihren Venushügel neu modellieren.

Die Behandlung wird seit vielen Jahren auch in der Intimchirurgie erfolgreich eingesetzt.

Dr. Tanja Mitschele führt den Eingriff persönlich bei Ihnen durch. Sie ist eine erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, die Sie mit der nötigen Sensibilität und Diskretion behandeln wird.

Warum überhaupt eine Venushügelkorrektur?

Grundsätzlich ist etwas mehr Volumen am Schamhügel nichts Schlimmes. Viele Frauen empfinden es jedoch als nicht sonderlich ästhetisch, wenn sich ihr Intimbereich unter enger Kleidung abzeichnet.

Einige Betroffene entwickeln mit der Zeit starke Schamgefühle, die ihren Alltag ebenso wie ihre Partnerschaft negativ beeinflussen können.

Zudem kann ein großer Venushügel auch zu physischen Beschwerden führen. Denn durch das Aneinanderreiben von Haut und Unterhose können Rötungen, Reizungen oder Hautabschürfungen entstehen. Manche Frauen berichten sogar von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. 

Venushügelkorrektur – Ablauf der Behandlung

Bei der Venushügelkorrektur nehmen wir eine Fettabsaugung unter lokaler Betäubung vor. Der Eingriff dauert zwischen 20 und 60 Minuten – je nachdem, wie viel Fettgewebe entfernt werden muss.

Für die Venushügelkorrektur nutzen wir sehr feine Absaugkanülen. Denn die Haut und das Gewebe um den Schamhügel herum sind äußerst sensibel.

Was ist nach der Venushügelkorrektur zu beachten?

Eine Fettabsaugung ist keine Operation, sondern zählt zu den risikoarmen, ästhetischen Behandlungen.

Trotzdem sollten Sie zugunsten eines schönen Ergebnisses einige Verhaltensregeln beherzigen.

Direkt nach der Fettabsaugung erhalten Sie eine Miederhose. Diese müssen Sie für einige Wochen tragen. Sie soll das Gewebe festigen, die Haut andrücken und so die Heilung fördern.

Am Behandlungstag bitte nicht duschen.

Für zwei Wochen sind Vollbäder und Saunagänge tabu.

4 bis 6 Wochen sollten Sport sowie körperliche Anstrengung vermieden werden.

Für den gleichen Zeitraum müssen Sie auch auf Geschlechtsverkehr verzichten.

Kosten der Venushügelkorrektur    

Sie fragen sich, wie viel Sie eine Korrektur Ihres Schamhügels kosten wird? Das beantwortet Ihnen gerne Dr. Mitschele in Ihrer persönlichen Beratung.

Erst wenn Sie Ihre Ärztin genau untersucht hat, kann sie den Umfang der Behandlung einschätzen und Sie über die Kosten informieren.

Jetzt zur Venushügelkorrektur beraten lassen!

Selbstzweifel wegen eines hervortretenden Venushügels? Die müssen nicht sein!

Fragen Sie einfach Dr. Mitschele nach den Möglichkeiten einer Venushügelkorrektur. Unsere kompetente und einfühlsame Fachärztin berät Sie gerne zu dem beliebten Eingriff.

Einen Beratungs-Termin können Sie online über unser Kontakt-Formular oder telefonisch vereinbaren.

Quickfacts

 

Dauer: ca. 1 Stunde

Narkos:e lokale Betäubung

Übernachtung: ohne

Nachsorge: 4-6 Wochen kein Sport und kein Geschlechtsverkehr

Ärzte am Standort

<
Dr. med. Tanja Mitschele
FACHÄRZTIN FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
Dr. Tanja Mitschele absolvierte nach ihrem Studium der Humanmedizin eine mehrjährige Facharztausbildung in Deutschland und der Schweiz. Heute empfängt die erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie ihre Patienten in ihren großzügigen Praxisräumen in der Münchner Str. 144 in Ingolstadt. Unterstützt von einem qualifizierten Team lässt sie auch Ihre ästhetischen Wünsche in Erfüllung gehen!