Schweißdrüsenabsaugung in Ingolstadt

Sie leiden unter Hyperhidrose (übermäßigem Schwitzen) und haben bereits sämtliche Hausmittel ausprobiert? Dann kann eine Schweißdrüsenabsaugung oder eine Unterspritzung mit Botox helfen.

Bei einer Schweißdrüsenabsaugung werden die Schweißdrüsen im Achselbereich operativ entfernt. Patienten und Patientinnen, die eine Operation und die damit verbundenen Risiken scheuen, entscheiden sich häufig für eine Unterspritzung mit Botox. Diese Methode hat sich als Therapie gegen Hyperhidrose bewährt – und kann schnell, risikoarm und ohne Ausfallzeiten durchgeführt werden.

Aus diesen Gründen bieten wir in der Clinic im Centrum Ingolstadt / IN-Ästhetik die Injektionstherapie mit Botox an. Unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Zinndorf und Dr. Kehrer führen die Behandlung persönlich bei Ihnen durch. Sie erzielen mit einer Unterspritzung der Schweißdrüsen regelmäßig gute Ergebnisse. Unsere Patienten und Patientinnen berichten anschließend von mehr Wohlbefinden und Sicherheit im Alltag.

Auch Sie möchten statt einer Schweißdrüsenabsaugung lieber eine Botox Unterspritzung durchführen lassen? Wir beraten Sie gerne bei einem Termin in unserer Praxis in Ingolstadt über Ablauf, eventuelle Risiken und Kosten. Sie erreichen unser Team telefonisch oder über das Kontakt Formular.

Hyperhidrose Therapie ohne Operation – Ablauf

Die Unterspritzung mit Botox ist eine risikoarme Alternative zu einer operativen Schweißdrüsenabsaugung. Bei dieser Behandlung werden die Schweißdrüsen nicht entfernt, sondern ihre Aktivität lediglich unterbunden. So kann Schwitzen zuverlässig verringert werden – ohne Skalpell und anschließende Narbenbildung. Der behandelnde Arzt injiziert Botox in die Schweißdrüsen der Achseln, Hände oder Füße. Der Wirkstoff blockiert die Drüsen und hemmt so die Bildung von Schweiß.

Nach einem Gespräch mit Dr. Zinndorf oder Dr. Kehrer können Sie die Therapie gegen übermäßiges Schwitzen gleich durchführen lassen. Die Unterspritzung dauert in der Regel circa 30 Minuten. Ausfallzeiten entstehen Ihnen keine.

Eine Unterspritzung mit Botox ist leider keine dauerhafte Lösung gegen Schwitzen. Der Wirkstoff wird vom Körper innerhalb von circa sechs Monaten wieder abgebaut. Für ein langanhaltendes Ergebnis können Sie die risikoarme Behandlung in der Clinic im Centrum Ingolstadt regelmäßig wiederholen.

Operative Schweißdrüsenabsaugung

Mit der Botox Therapie können Sie sich eine Schweißdrüsenabsaugung ersparen. Der Ablauf einer Schweißdrüsenabsaugung im Achselbereich ähnelt einer Fettabsaugung. Statt Fettzellen werden bei diesem Eingriff die Schweißdrüsen entfernt und somit ein dauerhaftes Resultat erzielt.

Bei einer Schweißdrüsenabsaugung markiert der Arzt zunächst den Bereich der Achseln, der behandelt werden soll. Dann injiziert er eine spezielle Kochsalzlösung, die den Bereich betäubt und die Schweißdrüsen aus dem Gewebe lockert.

Jetzt werden circa 1 cm lange Hautschnitte gesetzt und eine Kanüle eingeführt. Dann können die Schweißdrüsen abgesaugt werden.

Nach der Schweißdrüsenabsaugung ist es notwendig, dass Sie 2 Wochen lang ein Kompressionshemd tragen. Auf Sport und körperliche Anstrengung müssen Sie zwei bis vier Wochen lang verzichten. Auch aus diesem Grund ziehen viele Patienten die Behandlung mit Botulinumtoxin vor.

Kosten einer Schweißdrüsen Behandlung mit Botox

Die Kosten einer Unterspritzung mit Botox lassen sich nicht pauschal festlegen. Sie richten sich nach der benötigten Menge des Wirkstoffs und dem Umfang der Behandlung.

Bei der Beratung in Ingolstadt sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt über Ihre Wünsche und Erwartungen an den Eingriff. Er wird Sie anschließend untersuchen und Ihnen dann die Kosten für Ihre Behandlung mitteilen.

Schweißdrüsen Behandlung ohne OP: Ihr Experte in Ingolstadt

Sie leiden unter Hyperhidrose und suchen nach einer zuverlässigen Lösung gegen übermäßiges Schwitzen – möchten dabei allerdings auf eine Operation verzichten? Dann kommt eine Unterspritzung mit Botox für Sie infrage. Bei Dr. Zinndorf und Dr. Kehrer sind Sie für diese Therapie in professionellen Händen. Sie sind Spezialisten für die Behandlung einer Hyperhidrose und befreien Sie von übermäßigem Schwitzen. Auf diese Weise sorgen sie dafür, dass Sie sich in Ihrem Körper rundum wohlfühlen können.

Wir sind Partner des Premiumanbieters Clinic im Centrum und garantieren Ihnen höchste Qualität bei jedem Eingriff.

Sie haben Fragen zur Unterspritzung der Schweißdrüsen mit Botox? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Ingolstadt. Wir sind telefonisch oder über das Kontakt Formular für Sie erreichbar. Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns in Ingolstadt begrüßen zu dürfen.

Quickfacts

 

Dauer 1-2 Stunden

Narkose lokale Betäubung, ggf. Dämmerschlaf

Übernachtung ambulant

Nachsorge: Kompressionshemd für 2 Wochen, Sportpause

Ärzte am Standort Ingolstadt

<
Dr. med. Jan Zinndorf
FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE SOWIE HANDCHIRURGIE
Dr. Jan E. Zinndorf ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie. Gerne erfüllt er auch Ihren Wunsch nach mehr individueller Schönheit und Wohlbefinden.